Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ermittlungen zu Tod von Khaled vor Abschluss - Anklage im Mai in Dresden

Ermittlungen zu Tod von Khaled vor Abschluss - Anklage im Mai in Dresden

Die Ermittlungen zum gewaltsamen Tod des Flüchtlings Khaled aus Eritrea in Dresden stehen vor dem Abschluss. „Wir gehen davon aus, dass im Mai Anklage erhoben wird“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Dienstag.

Voriger Artikel
57- Jähriger fährt stark alkoholisiert durch Tresben und verursacht schweren Unfall
Nächster Artikel
Die meisten Unfälle: 1. Mai ist gefährlichster Tag auf Deutschlands Straßen

Der in Dresden getötete junge Flüchtling Khaled aus Eritrea ist in Berlin bestattet worden.

Quelle: dpa

Dresden. Ein Landsmann und Mitbewohner des 20-Jährigen sitzt wegen Verdachts des Totschlags seit Mitte Januar in Untersuchungshaft.

Der 26-Jährige soll Khaled mit Messerstichen getötet haben. Die Leiche des jungen Afrikaners war am 12. Januar im Hof eines Plattenbauviertels gefunden worden, wo er in einer Flüchtlings-Wohngemeinschaft lebte. 

Khaleds Tod hatte wegen der islamkritischen Pegida-Demonstrationen auch für schärfere Asylgesetze großes Aufsehen erregt. Es gab Gedenkdemonstrationen in Dresden und Berlin, wobei auch der Verdacht auf ein rassistisches Motiv geäußert wurde. Zudem löste der Fall bei in Dresden lebenden Ausländern Angst und eine politische Debatte aus.

DNA-Spuren auf der mutmaßlichen Tatwaffe hatten dann jedoch zu dem Mitbewohner geführt, der anderthalb Wochen später festgenommen worden war. Einem ersten Geständnis des Verdächtigen zufolge war ein Streit um die Haushaltsführung eskaliert. (dpa)

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr