Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erste Flüchtlinge in Einsiedel - Gegner zeigen Ausdauer

Erstaufnahmeeinrichtung Erste Flüchtlinge in Einsiedel - Gegner zeigen Ausdauer

Das Asylbewerberheim im Chemnitzer Stadtteil Einsiedel belebt sich. Die winterliche Kälte kann dabei den Protest von Gegnern nicht stoppen. Auch deshalb fällt der Empfang der ersten Flüchtlingsfamilien alles andere als warm aus.

Polizisten sichern am 05.01.2016 eine Straße in der Nähe einer Erstaufnahmeeinrichtung in Chemnitz-Einsiedel (Sachsen).

Quelle: dpa-Zentralbild

Chemnitz. Nach monatelangen Protesten von Anwohnern sind die ersten Flüchtlinge in die Erstaufnahmeeinrichtung im Chemnitzer Stadtteil Einsiedel eingezogen. Bei der Ankunft der 40 Asylbewerber am Dienstag versuchten einige Unterkunftsgegner vergeblich, die Zufahrt zu dem früheren Pionierlager zu blockieren. Rund 50 Demonstranten harrten stundenlang aus. Auf einem Plakat hieß es unter anderem «Einsiedel sagt Nein».

Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz wurden 16 Platzverweise erteilt. Gegen einen Teilnehmer werde wegen des Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Die Versammlung löste sich schließlich am späten Nachmittag auf. Am Abend kam es dann zu einer weiteren spontanen Demonstration von rund 70 Menschen gegen das Heim. Ihnen standen etwa ebenso viele Sicherheitskräfte gegenüber. Ein Polizeisprecher bewertete die Lage kurz vor Mitternacht als ruhig.

Die Einrichtung werde in den kommenden Stunden und Tagen aufgrund ihrer «herausragenden Bedeutung» weiter im Auge behalten, sagte der Einsatzleiter der Deutschen Presse-Agentur. Die Unterkunftsgegner hätten bereits in der Vergangenheit viel Ausdauer bewiesen, daher sei die Polizei weiter in Alarmbereitschaft. Gegen die Nutzung des ehemaligen Pionierlagers «Palmiro Togliatti» in dem Chemnitzer Stadtteil, der überwiegend dörflich geprägt ist, gibt es seit Herbst Proteste.

Laut Landesdirektion handelt es sich bei den ersten 40 Bewohnern ausschließlich um Familien mit Kindern aus Syrien und Afghanistan. Alle seien registriert und hätten eine medizinische Erstuntersuchung durchlaufen. Bei ihrer Ankunft wurden sie auf der Zufahrtsstraße zu dem Heim von Demonstranten empfangen. Acht Heimgegner, die die Straße trotz Aufforderung nicht freigeben wollten wurden, wurden von Polizisten weggetragen.

Nach Angaben der Behörde ist das Gebäudeensemble aus DDR-Zeiten besonders gut für Familien geeignet, da diese in den 17 Herbergshäusern separat untergebracht werden könnten. Die Einrichtung wird vom Deutschen Roten Kreuz betreut.

Von LVZ

Chemnitz 50.827845 12.92137
Chemnitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr