Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Familie verliert durch Feuer zu Weihnachten ihr Zuhause

Brand zerstört Wohnhaus Familie verliert durch Feuer zu Weihnachten ihr Zuhause

Am zweiten Weihnachtsfeiertag stehen die Bewohner eines Hauses in Raguhn-Jeßnitz im Kreis Anhalt-Bitterfeld vor dem Nichts. Ein Feuer griff in der Nacht vom Carport auf ihr Haus über. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Ein Wohnhaus in Raguhn-Jeßnitz wurde durch ein Feuer komplett zerstört.
 

Quelle: Michel Weihe

Raguhn-Jeßnitz.  Das Feuer brach im Carport aus und fraß sich anschließend bis unters Dach: Bei einem verheerenden Brand in Raguhn-Jeßnitz im Kreis Anhalt-Bitterfeld ist in der Nacht zum Samstag ein Einfamilienhaus komplett zerstört worden. „Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen“, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt-Ost am Samstagmorgen gegenüber LVZ.de.

Die Bewohner des Hauses konnten sich unverletzt ins Freie retten, stehen am zweiten Weihnachtsfeiertag jedoch vor dem Nichts. „Das Gebäude ist bis auf Weiteres nicht mehr nutzbar“, so der Sprecher. Das Dach ist vollständig ausgebrannt. Neben den Flammen habe auch das Löschwasser dem Gebäude schwer zugesetzt, so der Sprecher. Die in dem Haus lebende Familie müsse vorerst woanders unterkommen.

Das Dach ist vollständig ausgebrannt

Das Dach ist vollständig ausgebrannt.

Quelle: Michel Weihe

Warum es gegen 6.30 Uhr zu dem Brand kam, ist noch unklar. Fest steht nur: Die Flammen loderten zunächst im Carport des Hauses. „Das Feuer nahm in einem dort abgestellten Fahrzeug seinen Anfang“, so der Polizeisprecher. Obwohl die Hauseigentümerin sofort die Feuerwehr alarmierte, konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus nicht verhindert werden.

Der Löscheinsatz zog sich über mehrere Stunden. Auch mit einer Drehleiter kämpften die Einsatzkräfte gegen die Flammen. Über der 10.000-Einwohner-Stadt zwischen Dessau-Roßlau und Bitterfeld-Wolfen stieg eine dunkle Rauchwolke auf. Erst gegen 9 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle.

Von Robert Nößler

Raguhn-Jeßnitz, Mittelstraße 51.681662 12.279202
Raguhn-Jeßnitz, Mittelstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr