Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Farbanschlag auf Büro von Innenminister Ulbig verübt

Fenster und Tür beschmiert Farbanschlag auf Büro von Innenminister Ulbig verübt

In den Morgenstunden des Neujahrstages besprühten Unbekannte die Fensterscheiben des Wahlkreisbüros von Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) mit grauer Farbe. Auch die Eingangstür wurde beschmiert.

Das Wahlkreisbüro von Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) wurde am Neujahrstag beschmiert.

Quelle: dpa

Dresden. In den Morgenstunden des Neujahrstages haben Unbekannte einen Farbanschlag auf das Wahlkreisbüros von Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) verübt. Sie besprühten die Fensterscheiben mit grauer Farbe, bestätigten die Polizei und der CDU-Kreisverband am Montag. Zudem wurde graue Farbe über die Eingangstür gegossen. Dabei wurde auch der Name des Landtagsabgeordneten auf dem Namensschild durchgestrichen.

Ulbig gehe von einem Anschlag aus und habe Strafanzeige gestellt, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. In diesen Fällen ermittle der Staatsschutz. Schadensangaben liegen noch nicht vor. Laut Polizei wurden die Schmierereien am Neujahrstag um 9.55 Uhr festgestellt. Ulbigs Büro befindet sich in der Straße Alttrachau im Dresdner Stadtteil Trachau. Laut Polizei sind die Hintergründe noch unklar.

2015 gab es Dutzende Angriffe auf Abgeordnetenbüros, wobei die Spanne von Farbschmierereien bis zu Sprengstoffanschlägen reichte. Ende November hatte ein Buttersäure-Anschlag auf die Leipziger Wohnung von Justizministers Sebastian Gemkow (CDU) und seiner Familie Empörung ausgelöst.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr