Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau fährt auf Autobahn in frischen Beton - möglicher Schaden: 200 000 Euro

Teurer Unfall Frau fährt auf Autobahn in frischen Beton - möglicher Schaden: 200 000 Euro

Eine Autofahrerin ist mit ihrem Auto auf frischen Autobahn-Beton gefahren und könnte damit einen Schaden von bis zu 200.000 Euro angerichtet haben.

Die Unfallspuren vor Ort auf der Autobahn.

Quelle: Autobahnpolizei Thüringen

Hermsdorf. Hermsdorf. Im Autobahnstau liegen die Nerven oft blank. So auch bei einer 64-jährigen Frau aus dem Saale-Orla-Kreis, die gestern Nachmittag auf der Autobahn 9 aus dem Stau am Hermsdorfer Kreuz ausscherte und auf der zwar abgesperrten, aber leeren Spur weiterfuhr – mitten in den frischen Beton der neuen Fahrbahn in Richtung Berlin hinein.

Die Bauarbeiter waren gerade dabei, den Beton einzubringen, als sich hinter ihnen plötzlich ein Auto in den noch weichen Werkstoff hineinwühlte. Direkt vor der riesigen Baumaschine, die die gesamte Fahrbahn einnimmt, musste die Fahrerin schließlich einsehen, dass sie wohl die falsche Ausweichroute gewählt hatte. Kurzerhand wendete sie, hinterließ noch mehr tiefe Furchen und ging  auf Kollisionskurs zum übrigen Autostrom.

Geistesgegenwärtig sprangen einige Bauarbeiter in ihre Pkw, verfolgten die Fahrerin und konnten sie einen Kilometer weiter stoppen. Sie erwischten die Amokfahrerin gerade noch im Baustellenbereich, bevor sie auf den Gegenverkehr stieß!

Die Straßenbauer nahmen der verwirrten Dame den Autoschlüssel weg. Daraufhin versuchte sie, ihren Wagen mit einem Kugelschreiber zu starten. Ein hinzugezogener Notarzt nahm sie schließlich mit in ein Krankenhaus.

Sollte der Fahrbahnschaden von rund 200.000 Euro Euro nicht ausgebessert werden können, muss der Beton auf 100 Meter Länge entfernt und komplett erneuert werden. Also noch mehr Stau am Hermsdorfer Kreuz! (wim)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr