Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geisterfahrt auf A72 bei Borna – Lkw kippt um

Betrunkener 45-Jähriger Geisterfahrt auf A72 bei Borna – Lkw kippt um

Ein 45-Jähriger fährt mit seinem Lkw südlich von Leipzig in die falsche Richtung auf die A72 auf. Wenig später bemerkt er den Fehler und verlässt die Autobahn. Doch danach rast der Betrunkene über einen Kreisverkehr.

Ein betrunkener Lkw-Fahrer ist im Landkreis Leipzig erst in die falsche Richtung auf die Autobahn gefahren und später mit seinem Laster umgekippt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein betrunkener Lkw-Fahrer ist im Landkreis Leipzig erst in die falsche Richtung auf die Autobahn gefahren und später mit seinem Laster umgekippt. Dabei hat er einen Schaden von 20.000 Euro verursacht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend kurz nach 22 Uhr. Wie die Polizei mitteilte, waren die Beamten per Notruf zur A72 gerufen worden, wo ein Geisterfahrer unterwegs gewesen sein soll. Die Beamten stellten später fest, dass der Lkw-Lenker in Borna auf die Autobahn fuhr – allerdings in die falsche Richtung. Offenbar bemerkte der 45-Jährige nach wenigen hundert Metern den Irrtum und fuhr in Geithain wieder ab.

Nach ersten Erkenntnissen war er dabei zu schnell unterwegs, sodass er einen Kreisverkehr zur Bundesstraße 7 übersah. Der mit Autoersatzteilen beladene Lkw fuhr über den Hügel und kippte schließlich auf die Seite.

Der Fahrer wurde leicht verletzt und konnte sich selbstständig befreien. Für seinen Lastkraftwagen musste allerdings schwere Bergungstechnik angefordert werden, die Straße wurde voll gesperrt. Bei einem Atemalkoholtest stellte die Polizei 1,44 Promille fest, der Führerschein des 45-Jährigen wurde umgehend eingezogen.

Um den Sachverhalt vollständig aufklären zu können, bitten die Beamten mögliche Zeugen um Angaben zum Fahrverhalten des Mannes. Von Interesse sind insbesondere Hinweise zu der Geisterfahrt auf der A72. Die Verkehrspolizeiinspektion Leipzig ist in der Schongauerstraße 13 oder per Telefon (0341) 255 2847 zu erreichen, das Polizeirevier in Borna in der dortigen Grimmaischen Straße 1a oder telefonisch unter (03433) 2440.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr