Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Güterschiff im Mittellandkanal bei Oebisfelde gesunken – schwierige Bergung

Güterschiff im Mittellandkanal bei Oebisfelde gesunken – schwierige Bergung

Nach der Havarie eines Güterschiffs bei Oebisfelde (Landkreis Börde) bleibt der Mittellandkanal gesperrt. Das am Dienstag gesunkene Schiff liegt quer in der Fahrrinne, andere Schiffe kommen nicht mehr durch, wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Uelzen (Niedersachsen) am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Bei Bad Lausick: Motorradfahrer rast frontal in Lastwagen und stirbt
Nächster Artikel
Brandfleck einer Nachttischlampe wird zum Großfeuer: Haus in Eilenburg schwer beschädigt

Auf dem Mittellandkanal bei Oebisfelde ist am Dienstag ein Güterschiff gesunken.

Quelle: dpa

Oebisfelde. Wie lange die Sperrung zwischen den Liegestellen Rühen und Calvörde dauert, steht derzeit noch nicht fest.

Das Schiff hatte sich bei einem Anlegeversuch in Bergfriede quergestellt und war mit einem anderen Güterschiff zusammengestoßen. Der Schiffsführer und der Maschinist blieben unverletzt. Über die Auswirkungen der Sperrung des Mittellandkanals auf die Schifffahrt konnte das Amt noch keine Angaben machen. „Wir müssen abwarten, wie viele Schiffe auflaufen“, sagte ein Sprecher.

php8cce01b681201410291220.jpg

Oebisfelde. Nach der Havarie eines Güterschiffs bei Oebisfelde (Landkreis Börde) bleibt der Mittellandkanal gesperrt. Das am Dienstag gesunkene Schiff liegt quer in der Fahrrinne, andere Schiffe kommen nicht mehr durch, wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Uelzen (Niedersachsen) am Mittwoch mitteilte. Derzeit wird die Bergung des mit 817 Tonnen Eisenbarren beladenen Schiffes vorbereitet.

Zur Bildergalerie

Die Ursache des Unglücks sei vermutlich ein technischer Defekt, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Magdeburg. Derzeit werde die Bergung des mit 817 Tonnen Eisenbarren beladenen Schiffes vorbereitet. Dazu müsse noch die notwendige Technik an den Unglücksort gebracht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr