Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hoyerswerda erinnert mit Denkmal an ausländerfeindliche Krawalle vor 23 Jahren

Hoyerswerda erinnert mit Denkmal an ausländerfeindliche Krawalle vor 23 Jahren

23 Jahre nach den ausländerfeindlichen Ausschreitungen setzt Hoyerswerda ein Zeichen für Toleranz und Gastfreundschaft. Am 19. September wird in der Neustadt ein Denkmal enthüllt, das an die Ereignisse vom Herbst 1991 erinnern soll.

Voriger Artikel
Schwimmlehrerin entdeckt Exhibitionist – Polizei in Grimma nimmt 46-Jährigen fest
Nächster Artikel
Lastwagen brennt auf der A14 bei Nossen vollständig aus – 70.000 Euro Schaden

Ein Mann schaut am 23.9.1991 aus einem eingeschlagenen Fenster des Asylbewerberheims in Hoyerswerda. (Archivbild)

Quelle: dpa

Hoyerswerda. „Sie sind Teil unserer Geschichte - dem müssen wir uns stellen“, sagte Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU) am Donnerstag.

Bei den Übergriffen waren 32 Menschen in Hoyerswerda verletzt worden. Die Stadt war der erste Ort in Deutschland, wo Gewalt gegen Ausländer nach der Wiedervereinigung eskalierte. Das drei Meter hohe Denkmal werde unweit des Lausitzer Platzes aufgestellt, wo die Gewalt am 17. September 1991 ihren Anfang genommen habe, sagte Skora.

Das Denkmal stellt einen Torbogen mit gläsernem Regenbogen zwischen den beiden Pfosten dar. Die sinnbildlich offene Tür stehe künftig genau in der Sichtachse zur Albert-Schweitzer-Straße, sagte Skora. Dort befand sich 1991 ein Wohnheim für ausländische Vertragsarbeiter, das tagelang belagert worden war. Die Krawalle hatten sich später auf ein Asylbewerberheim ausgeweitet. Am 23. September wurde es geräumt. Die Bewohner verließen unter Polizeischutz die Stadt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr