Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Metall steht bei Dieben in Sachsen hoch im Kurs

Bahnstrecken Metall steht bei Dieben in Sachsen hoch im Kurs

Wenn Metalldiebe zugreifen, hat die Polizei meist das Nachsehen. Doch neue Strategien sollen den Ganoven ihr Treiben verleiden.

Metalldiebe haben an den Bahnstrecken in Sachsen in diesem Jahr schon mindestens 225 Mal zugeschlagen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Pirna. Metalldiebe haben an den Bahnstrecken in Sachsen in diesem Jahr schon mindestens 225 Mal zugeschlagen. Von Januar bis Ende Juli erbeuteten sie 9712 Kilogramm Buntmetall, wie die Bundespolizei in Pirna weiter mitteilte. Im Vorjahreszeitraum zählten die Ermittler nur 182 Fälle, bei denen die Ganoven allerdings 13 490 Kilogramm der begehrten Metalle raubten. Die Täter hätten oft leichtes Spiel, weil ihre Beute nur schwer zu identifizieren sei.

Neben spontanen Einzeltätern gibt es auch gut organisierte Banden, die mit speziellem Werkzeug ausgestattet sind. Dabei sei es den Tätern offenbar völlig gleichgültig, dass sie sich bei ihrem Tun an befahrenen Bahnstrecken in Lebensgefahr bringen. Ihre Beute schafften die Täter oft zu Schrotthändlern, mit denen sie persönlich bekannt seien, erklärte ein Sprecher der Polizei. Um den Dieben ihr Treiben zu verleiden, suchen die Ermittler immer häufiger das Gespräch mit den Händlern. Dieser Ansatz habe sich nach Einschätzung der Polizei auch schon bewährt.

Auch die Markierung mit sogenannter künstlicher DNA hätte schon Erfolg gehabt, so der Sprecher. Dieser Zahlencode ist mit dem bloßen Auge nicht zu sehen, erst eine UV-Lampe bringt ihn zum Vorschein. Das Verfahren hilft der Polizei, aufgespürtes Diebesgut zu erkennen.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr