Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mutter des schwer verletzten Babys muss in die Psychiatrie

Mutter des schwer verletzten Babys muss in die Psychiatrie

Die Mutter des in Burg schwer verletzten Säuglings ist am Samstag in eine psychiatrische Klinik gekommen. Die Staatsanwaltschaft in Stendal hatte dazu einen Unterbringungsbefehl beim Amtsgericht beantragt, teilte die Polizei in Stendal am Abend weiter mit.

Burg/Stendal. Die Frau steht im Verdacht, ihr Baby schwer verletzt und im lebensgefährlichen Zustand in einem leerstehenden Wohnhaus zurückgelassen zu haben. Berichte, wonach das Kind Stichverletzungen erlitten hat, wollten die Ermittler nicht bestätigen.

Nach Angaben der Polizei dauern „die Ermittlungen nach dem versuchten Totschlag am Karfreitagnachmittag in Burg“ an. Der Zustand des neugeborenen Jungen sei „weiterhin kritisch“, hieß es am Samstagabend bei der Polizei.

Wegen der laufenden Ermittlungen und aus „Gründen des Persönlichkeitsschutzes“ hielten sich Staatsanwaltschaft als auch Polizei zunächst bedeckt. Sie machten bisher keine Angaben zum Alter der Frau und zu den Umstände der Tat.

Nach ersten Informationen hatten Passanten aus dem leerstehenden Wohnhaus in der Bahnhofstraße Baby-Schreie vernommen und die Polizei alarmiert. Die Beamten entdeckten in dem Backstein-Gebäude den lebensgefährlich verletzten Säugling, der noch vor Ort notärztlich versorgt wurde. Die Mutter konnte in der Nähe des Fundorts festgenommen werden, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr