Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Streit über Wärmepumpe: 71-Jähriger aus Meerane erschießt 65-jährigen Nachbarn

Nach Streit über Wärmepumpe: 71-Jähriger aus Meerane erschießt 65-jährigen Nachbarn

Ärger über zu viel Lärm hat wohl zu dem Nachbarschaftsstreit mit zwei Toten im westsächsischen Meerane (Kreis Zwickau) geführt. Die Geräusche der Wärmepumpe des 65 Jahre alten Opfers seien nach bisherigem Ermittlungsstand der Auslöser für die Tat gewesen, teilte der Zwickauer Oberstaatsanwalt Holger Illing am Freitag mit.

Voriger Artikel
Schläger treten auf Mann in Markranstädt am Boden ein - schwere Verletzungen
Nächster Artikel
„Wilder Robert“ stößt mit Auto zusammen – Dampflok schiebt PKW auf die Gleise

lick in die Garageneinfahrt auf dem Grundstück des Doppelhauses in Meerane (Sachsen).

Quelle: dpa

Meerane/Zwickau. Er bestätigte damit Berichte der „Dresdner Morgenpost“ und der in Chemnitz erscheinenden „Freien Presse“. Die Frau des 65-Jährigen hatte die Polizei gerufen, als sie die Schüsse hörte und ihren toten Mann auf der Terrasse des Hauses entdeckt hatte.

Bei dem Streit soll der 71-Jährige am Donnerstag zuerst seinen Nachbarn und dann sich selbst erschossen haben. Laut Obduktion hat eine Kugel das Herz des Opfers getroffen. Eine weitere Verletzung am Hinterkopf sei nicht tödlich gewesen, hieß es. Unklar sei weiter, wie viele Schüsse abgegeben wurden. Eine Wunde am Arm weise auf einen Durchschuss hin, sagte Illing. Es sei möglich, dass das Geschoss von dort in die Brust eingedrungen ist.

Bei der Tat benutzt der Schütze Illing zufolge ein Pistole tschechischen Fabrikats. Der Mann hatte zwar einen sogenannten kleinen Waffenschein. Dieser erlaube aber nur den Umgang mit Schreckschusswaffen. Wie er in den Besitz der Pistole gelangte, sei derzeit noch unbekannt.

Der 71-Jährige soll laut Zeugen am Morgen das Grundstück seines Nachbarn betreten und ihn zur Rede gestellt haben. Das Opfer habe auf einer Leiter stehend gerade an seinem Balkon gearbeitet. Der 65-Jährige habe den Tatverdächtigen bei dem Wortwechsel des Grundstücks verwiesen. Dann seien die Schüsse gefallen.

Nach Polizeiangaben lebten die Männer schon seit den 70er Jahren in dem Doppelhaus, als die Siedlung errichtet wurde. Den Medienberichten zufolge gab es wegen der Wärmepumpe schon länger Streit. So habe der 71-Jährige geklagt, wegen der Geräusche nachts nicht schlafen zu können. Er soll deshalb sogar zeitweise in einem alten Wohnwagen übernachtet haben.

Die Polizei bestätigte, dass sie in den vergangenen Tagen schon einmal schlichten musste. Es habe eine Anzeige wegen Ruhestörung vorgelegen. Es sei denkbar, dass die Pumpe auch Vibrationen ausgelöst habe, die in der Nacht besonders deutlich zu spüren waren, sagte der Polizeisprecher.

Die beiden Frauen der Männer werden psychologisch betreut. Sie konnten bisher noch nicht vernommen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr