Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tödlicher Badeunfall in Halle: Jetzt liegt der Promillewert vor

Sechsjähriger ertrunken Tödlicher Badeunfall in Halle: Jetzt liegt der Promillewert vor

Nach dem tragischen Badeunfall im Heidesee mit einem toten Kind und einem ertrunkenen Mann steht fest: der 36-Jährige war betrunken. Jetzt liegt auch der Promillewert vor.

Rettungseinsatz am Heidesee in Halle.
 

Quelle: dpa-Zentralbild

Halle. Bei dem tödlichen Badeunfall im Heidesee in Halle ist der ums Leben gekommene Begleiter des ertrunkenen Jungen stark angetrunken gewesen. Das bestätigten die Obduktionsergebnisse, wie Klaus Wiechmann, Sprecher der Staatsanwaltschaft in Halle, am Mittwoch sagte.

Den Untersuchungen zufolge habe der Blutalkoholwert bei 2,38 Promille gelegen, erklärte Wiechmann weiter. Den Erkenntnissen der Gerichtsmediziner zufolge ist der 36-Jährige ertrunken, dabei habe der Alkoholgenuss eine Rolle gespielt. „Es war am Sonnabend sehr warm, das hat die Wirkung der Getränke noch gesteigert“, so der Sprecher.

 Zuvor berichteten bereits Zeugen, dass der Mann Alkohol getrunken hatte, bevor er mit dem Kind ins Wasser ging. Laut Obduktionsbericht ertrank auch der Sechsjährige. Es gab keine Hinweise auf Fremdeinwirken.

Der leblose Körper des Kindes fanden andere Badegäste im See und zogen ihn aus dem Wasser. Taucher fanden danach den vermissten 36-Jährigen tot im See. Die Ermittler prüfen, ob der Mutter ein Fehlverhalten wegen der Verletzung der Aufsichtspflicht vorzuwerfen ist. Sie habe sich mit zwei weiteren Kleinkindern im Uferbereich aufgehalten.

Die beiden Leichen wurde inzwischen zur Bestattung freigegeben.

BL/mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr