Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizeifahrzeug rast in Dresden bei Rot über die Ampel - Straftäter wird verletzt

Polizeifahrzeug rast in Dresden bei Rot über die Ampel - Straftäter wird verletzt

Ein Streifenwagen der Polizei ist am frühen Sonntagnachmittag während einer Einsatzfahrt mit Blaulicht auf dem Pirnaischen Platz in Dresden mit einem anderen Pkw zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Feuerwehr findet Leiche bei Wohnungsbrand in Dresdner Innenstadt
Nächster Artikel
Rollstuhlfahrer stößt mit Radlerin in Eilenburg zusammen - 73-Jährige erleidet Beckenbruch

Bei dem Unfall auf dem Pirnaischen Platz wurde ein Insasse des Polizeifahrzeugs verletzt, der sich nach einer Straftat in Gewahrsam der Beamten befand.

Quelle: Stefan Schramm

Dresden. Dabei wurde den Angaben eines Polizeisprechers zufolge ein Straftäter, der zum Zeitpunkt der Karambolage gegen 13.30 Uhr in dem Polizeifahrzeug saß, verletzt.

Ein Hyundai Lantra Kombi war auf der Grunaer Straße in Richtung Altstadt unterwegs. Zeitgleich fuhr der Streifenwagen vom Typ VW Passat Variant auf der St. Petersburger Straße mit eingeschaltetem Blaulicht in Richtung Carolabrücke. Während alle anderen Verkehrsteilnehmer ihre Autos wegen des Sondersignals stoppten, krachte der Hyundai auf der Kreuzung in die rechte Hinterseite des VW der Beamten, die gerade auf dem Weg von Freital ins Polizeipräsidium waren.

php75c4175e46201305051548.jpg

Dresden. Ein Streifenwagen der Polizei ist am frühen Sonntagnachmittag während einer Einsatzfahrt mit Blaulicht auf dem Pirnaischen Platz in Dresden mit einem anderen Pkw zusammengestoßen. Dabei wurde den Angaben eines Polizeisprechers zufolge ein Straftäter, der zum Zeitpunkt der Karambolage gegen 13.30 Uhr in dem Polizeifahrzeug saß, verletzt.

Zur Bildergalerie

"In dem Fahrzeug saß eine Person, die zuvor wegen einer Straftat in Freital in Gewahrsam genommen wurde und auf die Schießgasse gebracht werden sollte", sagte der Polizeisprecher. Die Ingewahrsamnahme sei wegen der Aggressivität des mutmaßlichen Täters erfolgt. Zu weiteren Einzelheiten der Tat wollte sich der Sprecher nicht äußern.

Bei dem Unfall auf der Überführungsfahrt sei der Mann dann leicht verletzt worden. Zur Vorsicht wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Die genauen Umstände des Unfalls müssen nun ermittelt werden. Für das Polizeifahrzeug zeigte die Ampel am Pirnaischen Platz den Angaben der Beamten zufolge "rot". Der Mann am Steuer des Hyundais blieb unverletzt. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 4000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Längere Staus blieben aus. Aus dem Hyundai, dessen Frontpartie bei der Kollision völlig demoliert wurde, liefen Betriebsstoffe aus.

Stefan Schramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr