Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsen verstärkt Fahndung nach Metalldieben

Sachsen verstärkt Fahndung nach Metalldieben

Metalldiebe sollen sachsenweit stärker ins Visier von Ermittlern rücken. Erfahrungen aus der gemeinsamen Arbeit von Bundes- und Landespolizei in Ostsachsen würden nun auch in anderen Teilen des Freistaates zum Maßstab, kündigte Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Mittwoch in Hirschfelde (Landkreis Görlitz) an.

Voriger Artikel
Prozess in Halle um jahrelang gequälte Pflegekinder - Lehrerin informierte Jugendamt
Nächster Artikel
Strecke Leipzig-Chemnitz bleibt nach Zugunglück gesperrt - Ermittlungen in alle Richtungen

Schwere Last: Tragetasche mit Kupferkabeln. Ermittler sollen sachsenweit Metalldiebstahl stärker in den Fokus rücken.

Quelle: Polizei

Zittau. Nach einer drastischen Zunahme von Diebstählen - vorwiegend Kupfer - war im März 2011 eine Ermittlungsgruppe „Metall“ gegründet worden. Beamte des Landeskriminalamtes Sachsen, der Bundespolizeidirektion Pirna und der Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien hätten dem Phänomen darin erfolgreich entgegenwirken können, hieß es.

„Der Anstieg konnte gestoppt werden“, sagte der Minister. Wegen des höheren Kupferpreises sei Buntmetall als Diebesgut offensichtlich immer begehrter geworden. 585 Delikte registrierte die Polizei 2010 in den Kreisen Görlitz und Bautzen, fast 400 Fälle mehr als im Jahr zuvor. In den ersten acht Monaten dieses Jahres seien es 444 Diebstähle gewesen. Zwischen Januar und Juli dieses Jahres habe die Polizei außerdem 103 Tatverdächtige ermittelt. Sie stammten jeweils zu gut ein Drittel aus Deutschland, Polen und Tschechien.

Ulbig bezeichnete die Ermittlungsgruppe „Metall“ als „effektive Form der Verbrechensbekämpfung“. Die verstärkte Fahndung sei zunächst auf den Landkreis Görlitz konzentriert worden, in Kooperation mit den Behörden in den Nachbarländern. Nach den positiven Erfahrungen unmittelbar an der Grenze sollen die Aktivitäten auf das Landesinnere ausgeweitet werden, um auch dort eine weitere Zunahme von Metalldiebstählen zu verhindern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr