Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sächsischer Polizeibeamter wird unter Mordverdacht in Dresden festgenommen

Sächsischer Polizeibeamter wird unter Mordverdacht in Dresden festgenommen

Es ist ein ungeheuerlicher Verdacht, unter welchem am Donnerstag ein Mitarbeiter des sächsischen Landeskriminalamtes (LKA) festgenommen wurde: Statt an der Aufklärung von Verbrechen mitzuarbeiten, soll er selbst einen grausamen Mord an einem Mann aus Hannover begangen haben.

Voriger Artikel
Reiterloses Pferd rennt in haltendes Auto nahe Oschatz und flüchtet
Nächster Artikel
Sächsischer Polizist tötet und zerstückelt Internet-Bekannten auf dessen Wunsch

Polizei in Niedersachsen (Symbolbild)

Quelle: dpa

Pirna/Dresden.  

Die Polizei in Dresden wirft dem 55-Jährigen vor, einen vier Jahre älteren Mann aus Hannover ermordet zu haben. Der mutmaßliche Täter arbeitet im Kriminaltechnischen Institut des Landeskriminalamtes, welches unter anderem die Aufgabe hat, die Beamten des Freistaates bei Ermittlungen zu Mordfällen zu unterstützen. Am Donnerstagnachmittag wurde der Mann aber von einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Pirna hinter Gitter geschickt.

Ein Kollege der Fahnder aus dem LKA und der Polizeidirektion Dresden steht damit unter Mordverdacht. Polizei und Staatsanwaltschaft lehnten es gestern unisono ab, Informationen zu Details der bisherigen Ermittlungsergebnisse zu geben. Dabei beriefen sich Oberstaatsanwalt Lorenz Haase, der Sprecher der Dresdner Staatsanwaltschaft, und sein Kollege bei der Polizei, Sprecher Thomas Geithner, auf die noch laufenden Ermittlungen zu dem Mordfall.

Fest steht laut den Dresdner Beamten allerdings: Der mutmaßlich von dem sächsischen Polizisten getötete 59-Jährige galt in Hannover bereits seit Anfang November als vermisst. Die hannoversche Polizei wollte dies am Abend allerdings nicht bestätigen.

„Die beiden Männer kannten sich", sagte der Dresdner Oberstaatsanwalt Haase. Nähere Angaben lehnte er unter Verweis auf eine für heute angesetzte Pressekonferenz ab. Am späten Vormittag, so hieß es, wollten die Ermittler heute weitere Einzelheiten zu dem offenbar grausigen Mord bekannt geben.

Laut unbestätigten Angaben handelte es sich bei dem Tötungsdelikt um einen sogenannten Tod auf Verlangen, wie er etwa bei bestimmten Sexualpraktiken vorkommen kann. Dabei hat es der 55-Jährige aber offenbar nicht belassen, der LKA-Beamte soll die Leiche des 59-jährigen Niedersachsen außerdem zerstückelt haben.

Christoph Springer/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr