Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stagnation bei Crystal auf hohem Niveau - Alkohol Droge Nummer eins

Sachsen Stagnation bei Crystal auf hohem Niveau - Alkohol Droge Nummer eins

Seit Jahren führt Sachsen einen Kampf gegen die heimtückische Droge Crystal. Der Stoff ist vergleichsweise billig und kann schon kurz hinter der Grenze zu Tschechien ohne große Probleme bezogen werden.

Droge Crystal Meth (Archivbild)

Quelle: dpa

Dresden. Erstmals seit Jahren ist 2015 in Sachsen die Zahl der Crystal-Konsumenten in der Drogenberatung und in der stationären Behandlung kaum noch gestiegen. Von einer Trendwende wollte die Landesstelle gegen die Suchtgefahren am Dienstag aber nicht ausgehen. Im Jahresbericht ist von einer Stagnation auf hohem Niveau die Rede. Denn bei der stationären Behandlung betreffen 64 Prozent aller Fälle Methamphetamin (Crystal). In den Beratungsstellen hängt jeder vierte Fall damit zusammen. Bundesweit waren es in der Beratung nur 6,3 Prozent. 2015 hatten sich in Sachsen 4988 Menschen wegen Crystal beraten lassen, 2014 waren es 4934.

Die Landesstelle gegen die Suchtgefahren hatte am Montag ihren Bericht für 2015 ohne Ankündigung ins Internet gestellt. Die Reaktionen folgten am Dienstag. „Die Gefahren der Droge Crystal scheinen endlich ins öffentliche Bewusstsein zu gelangen. Es gibt aber keinen Grund zur Entwarnung“, erklärte Grünen- Fraktionschef Volkmar Zschocke und lenkte zugleich den Blick auf ein weiteres Problem - die Alkoholabhängigkeit. „Die legale Droge Alkohol ist weiterhin "Problem-Droge Nummer 1" in Sachsen.“ Die Suchtberatung gehe von etwa 85 000 Betroffenen in Sachsen aus. Tatsächlich nehmen aber nur etwa 13 000 von ihnen ein Hilfsangebot in Anspruch.

„Die Zahlen zeigen deutlich: Wir dürfen nicht nachlassen im Kampf gegen Drogenmissbrauch. Jeder Abhängige ist einer zu viel. Wir haben mehr Geld für die Suchtberatungs- und -behandlungsstellen zur Verfügung gestellt und unterstützen die Kommunen nach Kräften“, sagte Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) der Deutschen Presse- Agentur. Ein besonderes Augenmerk liege dabei auf Crystal: „Unser Ziel ist es, Konsum zu verhindern und Konsumenten frühzeitig ins Hilfesystem zu bringen. Dafür planen wir derzeit auch 50 zusätzliche Plätze für mehrfachabhängige junge Drogenabhängige.“

Laut Suchtbericht gehören 80 Prozent der Crystal-Kunden zur Altersgruppe der 20- bis 35-Jährigen. Der Anteil der unter 20-Jährigen liege bei 9 Prozent. Der Frauenanteil ist mit 34 Prozent im Vergleich zu anderen Konsumentengruppen bei illegalen Drogen sehr hoch. „Das heißt: Crystal und Kinderschutz muss zusammen diskutiert werden“, leiten die Grünen eine Schlussfolgerung ab. Im Schnitt nimmt jeder Crystal-Konsument in der Suchthilfe bereits seit mehr als sieben Jahren diese Droge. Eine Zunahme an Beratungsbedarf weist der Bericht für die Stadt Leipzig und die Landkreise Erzgebirge und Meißen aus.

Häufig ist der Crystal-Konsum mit einer anderen Sucht verbunden. So berichten 38,2 Prozent der Klienten in der Beratung von Problemen mit Alkohol und Cannabis-Produkten. In Einzelfällen ist Crystal auch mit einer Spielsucht kombiniert.

Zschocke forderte die Gesundheitsministerin auf, die Landräte bei der Suchtberatung noch einmal ins Gebet nehmen: „Die Landesmittel sind da, es fehlt zum Teil an der Kofinanzierung der Landkreise. Der angestrebte Fachkraftschlüssel von 1 zu 20 000 bei der Suchtberatung ist noch nicht erreicht.“ Derzeit liege er im Landesdurchschnitt bei 1 zu 22 000, warb Zschocke für eine bessere Betreuung.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr