Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tod zweier Frauen in Zwickau - Gericht schickt Täter in Psychiatrie

Urteil Tod zweier Frauen in Zwickau - Gericht schickt Täter in Psychiatrie

Psychiatrie statt Gefängnis: Der Mann, der im Juli im Zwickauer Stadtteil Marienthal wahllos zwei Frauen mit einem Messer angegriffen und getötet hat, bleibt in der Psychiatrie. Nach einem Beschluss des Landgerichts wird er unbefristet in einer geschlossenen Einrichtung untergebracht.

(Symbolfoto)

Quelle: Dirk Knofe

Zwickau. Psychiatrie statt Gefängnis: Der Mann, der im Juli im Zwickauer Stadtteil Marienthal wahllos zwei Frauen mit einem Messer angegriffen und getötet hat, bleibt in der Psychiatrie. Nach einem Beschluss des Landgerichts wird er unbefristet in einer geschlossenen Einrichtung untergebracht.
Der aus Bautzen in Ostsachsen stammende und zuletzt in Zwickau gemeldete 47-Jährige sei zur Tatzeit psychisch krank und schuldunfähig gewesen, sagte ein Sprecher am Mittwoch. „Er hatte Wahnvorstellungen.“ Die krankhafte Geistesstörung bestätigten Gutachter in dem Prozess. Über das Urteil vom Dienstag, das noch nicht rechtskräftig ist, hatte die „Freie Presse“ berichtet.
Der Mann hatte zuerst eine 67 Jahre alte Nachbarin im Haus mit einem Messer niedergestochen und danach eine 81-Jährige auf der Straße. Eine dritte Frau bewahrten zwei Passanten vor dem Erwürgen, indem sie den Mann zu Boden rissen. Er war am Tatort festgenommen und danach in eine psychiatrische Klinik eingeliefert worden.
Nach Angaben des Gerichtssprechers war der wegen Totschlags Angeklagte schon vor der Tat in Behandlung. Sein Geisteszustand und die Gefahr weiterer Straftaten von erheblichem Ausmaß müssten jährlich geprüft werden. Die Unterbringung erfolge im Maßregelvollzug - „hinter hohen Mauern und dicken Toren“.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr