Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Urlauber verursacht Großeinsatz der Bundespolizei am Flughafen Leipzig/Halle

Verdächtiges Päckchen Urlauber verursacht Großeinsatz der Bundespolizei am Flughafen Leipzig/Halle

Ein 71-Jähriger hat auf dem Weg in seinen Thailand-Urlaub einen Großeinsatz der Bundespolizei am Flughafen Leipzig/Halle ausgelöst. Er wusste nicht welcher Inhalt in einem Päckchen war, das er bei sich hatte.

Quelle: dpa

Leipzig/Halle. Aufregung am Dienstag am Flughafen Leipzig/Halle: Gegen 12.15 Uhr waren Sicherheitskräfte während der Kontrolle des Handgepäcks auf einen verdächtigen Gegenstand gestoßen. Sie hatten Material in einem Koffer gefunden, das auf einen Brand- oder Sprengsatz hätte hindeuten können. Die Bundespolizei sperrte die Sicherheitskontrolle im Gebäude für fast zwei Stunden komplett ab. „In den vergangenen Jahren kann ich mich an solch einen großen Einsatz am Flughafen Leipzig/Halle nicht erinnern“, verdeutlicht Jens Damrau, Sprecher der Bundespolizei, den Aufwand.

Spezialisten prüften die Gefährlichkeit des Kofferinhalts. Kurz vor 14 Uhr gab es Entwarnung. Doch wie war es zu dem Großeinsatz gekommen? Ein 71-jähriger Urlauber wollte nach Thailand reisen und führte ein Päckchen für eine Bekannte im Koffer mit sich, von dessen Inhalt er nach eigenen Angaben keine Kenntnis hatte. „In solchen Fällen müssen wir das nach EU-Standards natürlich prüfen“, erklärte Damrau.

Der Inhaber des Gepäcks wurde von der Polizei in dieser Zeit in Obhut genommen, durfte seinen Urlaub aber anschließend fortsetzen. Laut Bundespolizei sei in dem schließlich harmlosen Päckchen unter anderem Elektronik gewesen, das die Beamten zunächst verunsichert hatte. Damrau weist Reisende darauf hin, keine Gegenstände auf Flüge mitzunehmen, dessen Inhalt sie nicht kennen.

Durch die Sperrung kam es am Nachmittag am mitteldeutschen Airport zu Verzögerungen bei Abflügen von bis zu 35 Minuten, erklärte Flughafensprecher Uwe Schuhart. Betroffen waren Flüge nach Zürich, Antalya sowie Frankfurt.

Anne Grimm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr