Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vermummte randalieren in Dresden und Magdeburg

Vermummte randalieren in Dresden und Magdeburg

Vermummte haben in der Silvesternacht in Dresden und Magdeburg randaliert. In Sachsens Landeshauptstadt stoppten sie eine Straßenbahn und griffen auch Passanten an.

Randale in Dresden und Magdeburg.

Quelle: dpa

Magdeburg/Dresden. In der Silvesternacht haben zehn Vermummte in Dresden eine Straßenbahn attackiert. Sie blockierten zunächst mit Warnbaken die Gleise am Neustädter Markt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als die Bahn stoppen musste, sprühten zwei Unbekannte Graffiti auf die Wagen. Passanten, die den Anschlag verhindern wollten, wurden von der Gruppe angegriffen. Die Vermummten flohen anschließend vor der Polizei. Insgesamt wurden zu Silvester in der Landeshauptstadt rund 200 Vorfälle - von brennenden Mülltonnen über illegale Feuerwerke bis hin zu Schlägereien - gemeldet.

Bis zu 20 ebenfalls Vermummte haben in der Silvesternacht in Magdeburg ein Geschäftshaus mit Steinen beworfen. Dabei wurden mehrere Fensterscheiben zerstört, wie die Polizei mitteilte. Zudem wurde die Verglasung einer Straßenbahnhaltestelle beschädigt und mit Farbe besprüht. Drei Tatverdächtige konnten in unmittelbarer Nähe aufgegriffen werden. Zu den Hintergründen der Attacke lagen zunächst keine Erkenntnisse vor.

Insgesamt verzeichnete die Polizei in der Landeshauptstadt rund 500 Einsätze in der Silvesternacht. Meist musste bei häuslichen Auseinandersetzungen, Streitereien zwischen Gruppen, Sachbeschädigungen und Körperverletzungen eingeschritten werden. Fünf Menschen wurden durch Feuerwerkskörper verletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr