Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zugstrecke zwischen Leipzig und Halle am Samstagmorgen voll gesperrt

Explosionsgefahr Zugstrecke zwischen Leipzig und Halle am Samstagmorgen voll gesperrt

Für knapp zwei Stunden war der Zugverkehr zwischen Leipzig und Halle am Samstagmorgen unterbrochen. Der Grund: Unbekannte hatten einen Fahrkartenautomaten mit Gas gefüllt. Es drohte Explosionsgefahr.

Am Samstagmorgen drohte ein Fahrkartenautomat am Bahnhof Gröbers zu explodieren (Symbolbild).

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Am Samstagmorgen war die Zugstrecke zwischen Leipzig und Halle für knapp zwei Stunden voll gesperrt. Laut einer Sprecherin der Deutschen Bahn in Berlin konnten weder S-Bahnen, noch Fernverkehrszüge die Bahngleise zwischen kurz nach 7 Uhr und 9 Uhr passieren.

Der Grund für die Sperrung war Explosionsgefahr am Bahnhof Gröbers kurz hinter dem Flughafen Leipzig/Halle. Laut Romy Gürtler, Pressesprecherin der Bundespolizeiinspektion in Magdeburg drohte dort ein Fahrkartenautomat zu explodieren. „In der Nacht hatten Unbekannte Gas in das Gerät eingeleitet“, so Gürtler gegenüber LVZ.de. Damit versuchten die Täter den Automaten zu sprengen, laut der Polizeisprecherin eine bereits öfter angewendete Methode.

Zur Sprengung kam es allerdings nicht. Als die Bundespolizei am Samstagmorgen über den Fall informiert wurde, sei der Automat aber noch „aufgebläht“ gewesen, es habe Explosionsgefahr bestanden. Der Bahnverkehr sei deshalb unterbrochen worden. Ein Entschärfungsteam der Bundepolizei rückte an und beseitigte die Gefahr. Laut Gürtler habe sich die Geldkassette noch in dem Automaten befunden.

Wegen der Vollsperrung kam es laut der Bahnsprecherin noch über mehrere Stunden hinweg zu Folgeverspätungen auf der Strecke zwischen Leipzig und Halle.

luc

Gröbers 51.429736 12.116189
Gröbers
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr