Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wirtschaft
Vertrag bis 2023
Martin Buhl-Wagner bleibt Chef der Leipziger Messe.

Martin Buhl-Wagner bleibt für weitere fünf Jahre Geschäftsführer der Leipziger Messe. Der Aufsichtsrat habe der vorzeitigen Verlängerung seines Vertrags bis 2023 zugestimmt, teilte die Messe am Montag mit.

mehr
Sachsen
Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD)

Es klingt nach einer Idee, die vielleicht nicht so ganz von dieser Welt ist: Um Strategien für die industrielle Zukunft Sachsens zu entwickeln, widmet sich das sächsische Wirtschaftsministerium der Science-Fiction-Literatur. Sie soll zum Nachdenken anregen.

  • Kommentare
mehr
Sorge um Arbeitsplätze bleibt
Mitarbeiter bei der Bombadier-Produktion in Bautzen.

Bombardier investiert Millionen in Bautzen. Eigentlich sollte das hoffnungsfroh machen. Doch die Sorge um die Arbeitsplätze an allen Standorten des kanadischen Fahrzeughersteller bleibt.

  • Kommentare
mehr
Nach Übernahme durch Investor
Das Internetportal fluege.de ist bald wieder auf Sprungski zu sehen. (Archivbild)

Das Logo des einstigen Unister-Portals fluege.de wird bald wieder auf Sprungskiern zu sehen sein. Seit Ende Mai werden unter der Marke wieder Sportgeräte produziert.

  • Kommentare
mehr
Social Impact Lab
Thomas Villmow (Drosos Stiftung) freut sich für Norbert Kunz (Social Impact gGmbH Deutschland) und Marcus Bittner (Social Impact Lab Leipzig) (v.r.n.l.).

Für weitere drei Jahre sponsort die Drosos Stiftung das Social Impact Lab im Leipziger Stadtteil Plagwitz. Existenzgründer und Social Start-ups in der Messestadt können dadurch weiterhin auf die Gründungsunterstützung zählen.

  • Kommentare
mehr
Erneut verschoben

Der Start der Direktverbindung zwischen den Flughäfen Leipzig/Halle und JFK (New York City) verschiebt sich abermals. Es wird jedoch weiterhin an der Umsetzung des Vorhabens gearbeitet.

  • Kommentare
mehr
Technologiekonzern investiert mindestens 500 Millionen Euro
„Mikroelektromechanische Systeme“ (MEMS)  enthalten nicht nur digitale Rechenwerke oder Speicher, sondern auch Sensoren, analoge Rechentechnik und andere komplexe Bauelemente.

400 neue Jobs soll die Großfabrik bringen, die der Technologiekonzern Bosch in Dresden bauen will. Im Norden der Stadt will das Unternehmen künftig „mikroelektromechanische Systeme“ für Autos und Smartphones herstellen, die deutlich mehr können als herkömmliche Chips. Die Investitionen liegen bei mindestens einer halben Milliarde Euro.

  • Kommentare
mehr
Gemeinsame Umfrage
Luftaufnahme vom Leipziger Hauptbahnhof und Wintergartenhochhaus

Die Wirtschaft in der Region Leipzig/Halle brummt und blickt zuversichtlich in die nähere Zukunft. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Industrie- und Handelskammern sowie der Handwerkskammern Leipzig und Halle, die am Mittwoch in Leipzig vorgestellt wurde.

  • Kommentare
mehr
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr