Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wirtschaft
Quote im Freistaa 6,5 Prozent
Arbeitsmarkt (Symbolbild)

ie Zahl der Arbeitslosen in Sachsen ist nach einem historischen Tiefstand leicht gestiegen. Im Juli waren rund 137 900 Menschen im Freistaat ohne Job. In Leipzig waren knapp 24.000 Menschen arbeitslos gemeldet.

  • Kommentare
mehr
Millionenförderung
Der Freistaat will in Leipzig ein neues Forschungszentrum aufbauen. (Archivbild)

In der Messestadt soll ein neues Forschungszentrum entstehen, die Förderzusage in Millionenhöhe des Freistaates steht bereits. CDU-Fraktionsvize Michael Kretschmer sieht in dem Projekt eine Riesenchance.

  • Kommentare
mehr
Darren Ehlert übernimmt die Mehrheit
Halloren-Kugeln

25 Jahre lang gab er bei Halloren den Ton an. Jetzt steigt Paul Morzynski aus – und verkauft sein Aktienpaket an Darren Ehlert. Der Investor aus den USA, schon seit 2014 in Halle beteiligt, steigt damit zum neuen Mehrheitseigner auf.

  • Kommentare
mehr
Nach Dobrindts Verkaufsverbot
Endmontage Porsche Cayenne

Einen Tag nach dem überraschenden Verkaufsverbot für den Cayenne Diesel V6 legt sich bei Porsche die Schockstarre: Bis Herbst will der Hersteller die Schummelsoftware beheben. Konsequenzen im Leipziger Werk gibt es bisher keine. Die Produktion läuft unverändert weiter.

  • Kommentare
mehr
Rückruf und Verkaufsverbot
Endmontage des Porsche Cayenne in Leipzig.

Jetzt hat die VW-Abgasaffäre auch die Konzerntochter Porsche voll erwischt: Auf Geheiß von Bundesverkehrsminister Dobrindt muss der Hersteller die Auslieferung einer der beiden Diesel-Varianten des in Leipzig montierten Porsche Cayenne stoppen.

  • Kommentare
mehr
Farben und Knetmasse
In der Varia Color GmbH in Mügeln (Sachsen) liegen verschiedene Farbkästen für Kinder auf einem Tisch

Farben aus Mügeln kannte in der DDR fast jedes Kind. Heute zählt Varia zu den größten Herstellern von Malkästen in Deutschland. Dort herrscht jetzt Hochbetrieb.

  • Kommentare
mehr
Tarife
Pro Woche müssen Tarifbeschäftigte in Ostdeutschland gut eine Stunde länger arbeiten als die Kollegen im Westen.

27 Jahre nach der Einheit müssen Tarifbeschäftigte in Ostdeutschland immer noch länger arbeiten als im Westen. Die 35-Stunden-Woche kennen die meisten nur vom Hörensagen.

mehr
Einschnitte im Personal
Überraschende Wende beim insolventen Photovoltaik-Unternehmen Solarworld AG: Für die ostdeutschen Standorte zeichnet sich eine kurzfristige Rettung ab.

Mögliche Rettung des insolventen Photovoltaik-Unternehmens Solarworld: Wie der vorläufige Insolvenzverwalter Horst Piepenburg am Mittwoch mitteilte, verhandelt er seit dem vergangenen Wochenende mit einer Investorengruppe über die Übernahme der Werke in Freiberg und im thüringischen Arnstadt. Einher gehen Einschnitte beim Personal.

  • Kommentare
mehr
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr