Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wirtschaft
Sechs Interessenten für Traditionsbetrieb
IMO Leipzig

IMO Leipzig soll unter einem neuen Eigner wieder durchstarten. „Es gibt ein halbes Dutzende Interessenten“, erklärte Insolvenzverwalter Nikolaus Schmidt am Mittwoch der LVZ. Bis Ende des Jahres will er den Verkauf des traditionsreichen Stahlbaumontagebetrieb abschließen – und alle 228 Arbeitsplätze erhalten.

  • Kommentare
mehr
Interview
Matthias Machnig (SPD), Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, steigt am 01.11.2016 auf dem Flughafen in Peking (China) aus dem Flugzeug.

Mehr als zehn Interessenten rangeln um das Erbe der Pleite gegangenen Fluglinie Air Berlin. Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig spricht im Interview über das Schicksal der Airline und die Rolle der Bundesregierung.

  • Kommentare
mehr
Keine Alternative gefunden
MDV-Chef Steffen Lehmann.

Die Nahverkehrspreise im Großraum Leipzig-Halle werden voraussichtlich weiter steigen. Das sagte der Geschäftsführer des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV), Steffen Lehmann. Die Suche nach Alternativen sei ergebnislos geblieben.

mehr
Tillich schickt Brief
Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich im Sächsischen Landtag in Dresden.

Im Kampf gegen den Klimawandel droht insbesondere alten Braunkohlekraftwerken in Deutschland das Aus. Die Braunkohle-Länder fordern nun rechtliche Schritte gegen Auflagen der EU. Sachsens Ministerpräsident hat einen entsprechenden Brief an die Bundesregierung geschickt.

  • Kommentare
mehr
Nach Sanierung
Solarworld will siene Produktion schnell wieder hochfahren.

Solarworld will seine Produktion so schnell wie möglich wieder hochfahren. Der nach einer Insolvenz geschrumpfte Hersteller von Solarmodulen will bald wieder auf ein Gigawatt kommen.

  • Kommentare
mehr
Aufholprozess
Lohn

Die niedrigere Entgelte behindern den Aufholprozess im Osten, warnt ein Wirtschaftsforscher aus Halle. Durch geringe Löhne bleiben wichtige Fachkräfte den neuen Bundesländern lieber fern. Die Gewinne der Unternehmen müssten deswegen auch an die Mitarbeiter weitergegeben werden, fordert er.

  • Kommentare
mehr
20.000 Euro Geldauflage
Steuerhinterziehung und Computerbetrug: Gegen ehemalige Unister-Manager läuft ein Prozess am Landgericht Leipzig.

Im Prozess wegen Steuerhinterziehung und Computerbetrug beim Internet-Riesen Unister ist das Verfahren gegen einen der drei Angeklagten vorläufig eingestellt worden. Der 59-Jährige soll eine Geldauflage von 20.000 Euro zahlen.

mehr
IAB-Studie
Symbolbild. Sachsen ist besonders stark von den Auswirkungen des Mindestlohns betroffen.

Sachsen ist besonders stark von den Auswirkungen des Mindestlohns betroffen - und die sind überwiegend positiv. Das zumindest besagt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

  • Kommentare
mehr
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr