Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
300 Beschäftigte streiken im Einzelhandel: Leipziger Netto- und Real-Märkte betroffen

300 Beschäftigte streiken im Einzelhandel: Leipziger Netto- und Real-Märkte betroffen

Im Tarifkonflikt im Einzelhandel haben am Montag in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen rund 300 Beschäftigte die Arbeit niedergelegt. Verdi-Verhandlungsführer Jörg Lauenroth-Mago zeigte sich sehr zufrieden mit der Resonanz auf den Aufruf der Gewerkschaft.

Voriger Artikel
Verdi weitet Warnstreiks im Handel aus - Leipzig und Dresden betroffen
Nächster Artikel
Streiks in Leipziger Netto-Supermärkten gehen weiter - dutzende Mitarbeiter im Ausstand

Aufgerufen zum Streik sind die Beschäftigten von zwei Leipziger Real-Märkten sowie aller Netto-Filialen im Raum Dresden und Leipzig.

Quelle: dpa

Leipzig. „Die Beteiligung ist total super“, sagte er.

In Leipzig legten seinen Angaben zufolge rund 90 Beschäftigte der Branche die Arbeit nieder, in Dresden 40. In Magdeburg nahmen 60 Beschäftigte an dem Ausstand teil, in Gera 60 und in Südthüringen noch einmal 50. Bestreikt wurden unter anderem Filialen der Netto-Gruppe sowie von Kaufland.

„Verkäuferinnen sind nicht zu Discountpreisen und Rabatten zu haben“, erklärte Lauenroth-Mago in Anspielung auf den am Montag begonnen Sommerschlussverkauf. Verdi fordert rückwirkend zum 1. Juni eine Erhöhung der Löhne und Gehälter der etwa 265 000 Beschäftigten im Einzel- und Versandhandel um einen Euro pro Stunde. Die Vergütungen für die Auszubildenden sollen nach dem Willen der Gewerkschaft um 90 Euro im Monat angehoben werden.

Die Warnstreiks sollen noch bis zum Mittwoch andauern. Dann treffen sich Verdi und die Vertreter des Einzelhandelsverbandes in Erfurt zur dritten Verhandlungsrunde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr