Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Begleitung im neuen Job – Arbeitsagentur Leipzig führt neues Modellprojekt ein

Begleitung im neuen Job – Arbeitsagentur Leipzig führt neues Modellprojekt ein

Arbeitsagentur und Jobcenter wollen Arbeitnehmer in einem neuen Job weiter begleiten. Ein entsprechendes Modellprojekt soll jetzt auch in Leipzig eingeführt werden.

Voriger Artikel
Workshop ohne Guru - Yogalehrerinnen aus Leipzig wollen beim Stressabbau helfen
Nächster Artikel
Leipziger Studie: Überstunden sind für viele Beschäftigte alltäglich

(Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Zuvor sei es erfolgreich in Erfurt und in Aachen getestet worden, teilte die Agentur für Arbeit am Dienstag mit. Mit Hilfe des „Integration nachhalten“ (INA) genannten Ansatzes sollen Jobneulinge Unterstützung und Beratung an ihren neuen Arbeitsplätzen erhalten.

Ausgangspunkt ist eine Analyse der Arbeitsagentur, wonach rund 43 Prozent der neueingestellten Beschäftigten ihren Job innerhalb eines Jahres wieder verlieren. Grund dafür seien neben befristeten Arbeitsverträgen häufig auch Probleme, etwa wenn ein Jobneuling nicht mit den Anforderungen seines Arbeitsplatzes zurechtkomme oder seine Fähigkeiten nicht den Erwatungen des Arbeitgebers entsprächen.

In solchen Fällen wollen Jobcenter und Arbeitsagentur nun die Einarbeitung unterstützen oder zusätzliche Qualifizierungen anbieten. Aber auch bei Problemen mit Kinderbetreuung oder der Anpassung eines Arbeitsplatzes für Arbeitnehmer mit Behinderung soll das INA-Projekt greifen. „Es geht darum, Menschen nachhaltig an ihrem Arbeitsplätzen zu integrieren und den Drehtüreffekt zu verhindern“, erklärt die Chefin der Leipziger Arbeitsagentur Elke Griese.

Das Projekt zielt besonders auf ehemalige Langzeitarbeitslose, die häufig bei ersten Problemen im neuen Job aufgeben, so Griese. Um solche Risiken in der Anfangsphase einer neuen Arbeit frühzeitig zu identifizieren und potentielle Konflikte schnell zu lösen, wollen die Arbeitsberater mit den Jobneulingen schon zwei Wochen nach der Aufnahme der Arbeit ein erstes Beratungsgespräch führen.

Unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 455 55 00 erhalten Arbeitnehmer Informationen zu dem Projekt. Arbeitgeber können sich über die ebenfalls kostenlose Nummer 0800 455 55 20 oder über die Mailadresse Leipzig.Arbeitgeber@Arbeitsagentur.de an die Arbeitsagentur wenden.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr