Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beiträge bei der AOK Plus bis 2014 stabil - Krankenkasse bildet Rücklagen

Beiträge bei der AOK Plus bis 2014 stabil - Krankenkasse bildet Rücklagen

Die AOK Plus Sachsen und Thüringen will bis zum Jahr 2014 keine Zusatzbeiträge erheben. „Wir haben einen Überschuss von rund 300 Millionen Euro erwirtschaftet und können damit Rücklagen bilden“, sagte Vorstandsvorsitzender Rolf Steinbronn am Freitag in Dresden.

Voriger Artikel
Ostdeutsche Maschinenbauer wollen neue Jobs schaffen - Fachkräfte händeringend gesucht
Nächster Artikel
Porsche: 100 000 Cayenne neuer Generation gefertigt

Beiträge bei der AOK Plus bis 2014 stabil - Krankenkasse bildet Rücklagen

Quelle: dpa

Dresden. Die AOK Plus werde zu den letzten Krankenkassen bundesweit gehören, die diese erhebe. Die AOK Plus hat rund 7000 Mitarbeiter und betreut insgesamt 2,7 Millionen Versicherte. Damit ist sie nach der IKK die größte Krankenkasse in Sachsen.

Im vergangenen Jahr gab die AOK Plus für jeden Versicherten rund 2800 Euro aus - 3,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Mit mehr als 1000 Euro schlugen die Kosten für einen Krankenhausaufenthalt besonders stark zu Buche. Am stärksten stiegen die Ausgaben jedoch für das Krankengeld: Rund 95 Euro zahlte die AOK Plus für jeden Versicherten, 13,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

In diesem Jahr sollen insgesamt 70 Prozent aller Versicherten mit der neuen elektronischen Gesundheitskarte ausgestattet werden. Rund 14 Millionen Euro fallen dafür an.

Steinbronn begrüßte zudem die von der Bundesregierung angestrebte Stärkung der Patientenrechte. „Wir haben ein Interesse daran, dass Behandlungsfehler aufgedeckt werden.“. 2011 wurden der AOK Plus 1749 mögliche Behandlungsfehler in Sachsen und Thüringen gemeldet. „Das geht vom vergessenen Operationsbesteck bis hin zum Sauerstoffmangel bei der Geburt“, erklärte Steinbronn. Die Schadenssumme beläuft sich auf rund eine Million Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr