Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bericht: Unister-Chef schlug Millionen-Angebote aus

Übernahme-Pläne Bericht: Unister-Chef schlug Millionen-Angebote aus

Der Leipziger Internet-Firmengruppe Unister lagen offenbar schon vor der Insolvenz Übernahme-Angebote in Millionenhöhe vor. Unternehmens-Chef Wagner schlug diese allerdings aus. Laut einem Medienbericht hoffte er auf deutlich mehr.

Unister-Chef Thomas Wagner wollte offenbar schon Ende 2014 die Reisesparte veräußern.

Quelle: dpa-Zentralbild

Leipzig. Der verstorbene Unister-Chef Thomas Wagner schlug vor rund zwei Jahren anscheinend mehrere lukrative Millionen-Offerten aus. Das berichtet am Donnerstag die Süddeutsche Zeitung. Unter den potenziellen Geldgebern sollen die TV-Schwergewichte RTL und ProSiebenSat.1 gewesen sein.

Dem Vernehmen nach wollte Wagner, Gründer der inzwischen insolventen Leipziger Internet-Firmengruppe Unister, im November 2014 die Reisesparte verkaufen. Doch weder die 635 Millionen Euro, die RTL geboten habe, noch die 900 Millionen Euro vom Konkurrenten ProSiebenSat.1 entsprachen laut Medienbericht Wagners Vorstellungen. Eine Milliarde Euro müsse es schon sein, soll Wagner nach Recherchen von SZ, NDR und WDR geäußert haben. Die Unister-Reisesparte umfasst solch reichweitenstarke Online-Portale wie Fluege.de und Ab-in-den-Urlaub.de.

Zu einem Deal ist es jedoch nie gekommen. Wagner verstarb im vergangenen Juli bei einem Flugzeugabsturz. Wenige Tage später meldete die Unister-Dachgesellschaft Insolvenz an.

Von LVZ

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
 
Branchentreff Handelsvertreter
12.12.2016, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Gründerabend
14.12.2016, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
11.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Neujahrsempfang - Gemeinsam für die Region
18.01.2017, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Gründerabend
25.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr