Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DIHK warnt vor übertriebener Panik nach Börsenturbulenzen

DIHK warnt vor übertriebener Panik nach Börsenturbulenzen

Die deutsche Wirtschaft warnt vor übertriebener Panik nach den Börsenturbulenzen der vergangenen Tage. "Die große Nervosität an den Finanzmärkten spiegelt nicht den Zustand der realen Wirtschaft wider", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, der Leipziger Volkszeitung.

Voriger Artikel
Stadtwerke Halle und Verbundnetz Gas modernisieren Kraftwerk in Trotha
Nächster Artikel
Tillich besucht Leipziger Unternehmen und sieht "vorerst keine Alternative zur Braunkohle"
Quelle: dpa

Leipzig. Das Wachstum setze sich fort, wenngleich nicht mehr so stark wie noch im Frühling.

"An den Finanzierungskonditionen für die Unternehmen dürfte sich auch angesichts nervöser Finanzmärkte vorerst wenig ändern, weil sich die Unternehmen hierzulande traditionell stark über Kredite finanzieren", sagte Wansleben weiter. "Die Leitzinsen sind weiterhin sehr niedrig."

Nils Vor den Tharen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr