Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fast eine Milliarde Eier in Sachsen gelegt - 50.000 Hennen mehr als im Vorjahr

Fast eine Milliarde Eier in Sachsen gelegt - 50.000 Hennen mehr als im Vorjahr

Knapp 951 Millionen Eier sind im vergangenen Jahr in den größeren sächsischen Legehennenbetrieben gelegt worden. Im Vergleich zu 2013 sind das sechs Millionen mehr, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mitteilte.

Voriger Artikel
Brummende Wirtschaft lässt Arbeitslosigkeit in Sachsen sinken - Leipziger Quote steigt aber
Nächster Artikel
Leipziger Werk von Heidelberger Druck endgültig geschlossen

In Sachsen werden mehr als drei Millionen Hennen gehalten.

Quelle: dpa

Kamenz. Das liegt daran, dass es gut 50.000 Hennen mehr gab als im Vorjahr.

Im Vergleich zu 2013 legte die sächsische „Durchschnittshenne“ nämlich nur 303 Eier - und damit drei weniger als im Jahr zuvor.  Die meisten Hennen lebten in Bodenhaltung. Dort gab es 3,1 Millionen Legeplätze, die aber nicht voll ausgelastet waren. Für Freilandhühner gab es 340 000 Plätze, in Kleingruppen 125 000 sowie 120 000 auf Biohöfen. Die Eiererzeugung in landwirtschaftlichen Betrieben und Hobbyhaltungen unter 3000 Plätzen werden nicht statistisch erfasst.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr