Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Immer mehr Pendler zieht es zur Arbeit nach Sachsen

Freistaat wird attraktiver Immer mehr Pendler zieht es zur Arbeit nach Sachsen

Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung werden Jobs in Sachsen auch bei Beschäftigten aus anderen Bundesländern immer beliebter. Die Zahl der Einpendler ist im vergangenen Jahr erneut deutlich gestiegen – im Zehn-Jahres-Vergleich sogar um fast 40 Prozent.

Die Zahl der Einpendler nach Sachsen ist im vergangenen Jahr erneut deutlich. Hier Fahrzeuge auf der A 9 zwischen Triptis und Schleiz.

Quelle: dpa

Leipzig. Jobs in Sachsen werden immer beliebter: 97 138 Menschen sind im vergangenen Jahr aus anderen Bundesländern zum Arbeiten in den Freistaat gekommen. Vor zehn Jahren waren es noch 26 804 weniger. Die Zahl der Auspendler in andere Bundesländer ist in diesem Zeitraum nur halb so stark gestiegen  – sie liegt mit insgesamt 133 674 aber immer noch darüber, teilt die Landesarbeitsagentur auf Nachfrage der Leipziger Volkszeitung mit.

„Sachsen wird attraktiver und gewinnt als Ort zum Arbeiten stärker an Bedeutung“, sagt Landesagenturchef Klaus Schuberth. Der Grund dafür sei die gute Konjunktur und die damit insgesamt gestiegene sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, die ihren höchsten Stand seit zwei Jahrzehnten erreicht habe. Auch die Thüringer seien sehr mobil: 61 920 würden aus anderen Ländern zur Arbeit einpendeln (45,2 Prozent mehr als vor zehn Jahren). 124 060 zieht es zu Jobs in andere Länder (ein Plus von 3,5 Prozent), sagt Schuberth, der selbst pendelt, und zwar wöchentlich aus Franken zur Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in  Chemnitz.

Aus Sachsen-Anhalt in den Freistaat

Nach der Wende und dem Wegfall zahlreicher Arbeitsplätze im Osten gingen von Jahr zu Jahr mehr Einwohner der neuen Bundesländer zumeist im Westen einer Beschäftigung nach, ohne ihren Wohnort aufzugeben. Jetzt stehe auch der Osten für Pendler aus anderen Ländern immer mehr im Fokus. Die gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur unterstütze zusätzlich das Pendelverhalten.

Nach Sachsen kommen die meisten Pendler aus den direkt umliegenden Bundesländern. Jeder dritte (34 169) ist aus Sachsen-Anhalt. Aber auch Thüringer (20 297), Brandenburger (16 991) und Bayern (5723) zieht es zum Arbeiten in den Freistaat.

Attraktive Jobs mit zumeist besserem Verdienst finden die Sachsen hingegen vor allem in Bayern: 27 033 pendelten im Vorjahr ins größte Flächenland. Dann folgen Sachsen-Anhalt (22 604), Thüringen (16 721), Brandenburg (16 154) und Nordrhein-Westfalen (16 154).

Schuberth rechnet damit, dass es in den nächsten Jahren weitere Arbeitnehmer nach Sachsen und Thüringen zieht, um hier zu arbeiten, ohne ihren Wohnort aufgeben zu wollen. „Der Fachkräftebedarf ist hoch und die Chancen auf Beschäftigung wachsen.“

Für die Firmen werde es künftig schwieriger, neue Arbeitskräfte zu gewinnen. Arbeitgeber seien deshalb gut beraten, wenn sie sich attraktiv aufstellten. „Sicherlich spielt hier die Vergütung eine entscheidende Rolle, aber auch Rahmenbedingungen wie Kinderbetreuung, betriebliche Weiterbildung und flexible Arbeitszeitmodelle beeinflussen Arbeitnehmer bei der Wahl der Unternehmen.“

Andreas Dunte

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
 
Branchentreff Handelsvertreter
12.12.2016, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Gründerabend
14.12.2016, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
11.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Neujahrsempfang - Gemeinsam für die Region
18.01.2017, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Gründerabend
25.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr