Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Internationale Kongressbranche tagt in Leipzig - Teilnehmer aus 70 Ländern

Internationale Kongressbranche tagt in Leipzig - Teilnehmer aus 70 Ländern

Die globale Kongress- und Tagungsbranche kommt ab Samstag in Leipzig zu ihrem 50. Jahrestreffen zusammen. Mit mehr als 1000 Teilnehmern aus 70 Ländern werde ein Rekord erwartet, sagte der Hauptgeschäftsführer der Dachorganisation ICCA, Martin Sirk, am Mittwoch vor Journalisten.

Voriger Artikel
Fluglotsenstreik in Griechenland: Verbindung von Leipzig nach Heraklion betroffen
Nächster Artikel
Lufthansa verlagert Frachtflüge von Frankfurt - Leipzig/Halle kann nicht profitieren

Blick in das Congress Center Leipzig (Archivfoto)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Das zeige, dass die internationale Meeting-Branche trotz der weltweiten wirtschaftlichen Turbulenzen gut in Form sei. Bis zum 26. Oktober stehen Trends und Wachstumsmärkte im Mittelpunkt des Jahrestreffens. Bei 40 Sitzungen mit mehr als 100 Referenten geht es unter anderem um die Themen Nachhaltigkeit oder die wachsende Bedeutung sozialer Netzwerke im Marketing.

Deutschland belegt im Länderranking der ICCA als Kongress- und Tagungsstandort den ersten Platz in Europa und liegt weltweit nach den USA auf Platz zwei. Leipzig rangiere weltweit unter den Top 100-Standorten und im europäischen Vergleich auf Platz 53, sagte Messe-Chef Martin Buhl-Wagner. Die sächsische Messestadt hatte sich im Wettbewerb um den Austragungsort des Branchentreffens in der Endrunde gegen Dubai/Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) und Pittsburgh (USA) durchgesetzt.

Bei dem Kongress will sich Leipzig mit seinen Konzepten, etwa der starken Vernetzung von Kongressindustrie, Wirtschaftsclustern und Wissenschaft präsentieren. Ein Novum erwartet die Kongressteilnehmer mit dem Projekt „Green Traffic“: Sie werden erstmals in der Geschichte der ICCA mit öffentlichen Verkehrsmitteln zwischen dem Kongresszentrum und ihren Hotels transportiert. Organisation und Realisierung liegen in den Händen von Auszubildenden der Leipziger Messe, deren Tochter fairgourmet sowie der Leipziger Verkehrsbetriebe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr