Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Konsum Leipzig hat neuen Aufsichtsratschef und steigert Umsatz

Personalwechsel Konsum Leipzig hat neuen Aufsichtsratschef und steigert Umsatz

Bis zum Jahresende will Konsum Leipzig 40 seiner Standorte erneuern und vier neue Filialen eröffnen. 2015 konnte die Kette mit 68 Filialen ihren Umsatz leicht steigern. Bei der Bilanzpressekonferenz am Donnerstag wurde auch ein neuer Aufsichtsratschef vorgestellt.

Bilanzpressekonferenz beim Konsum Leipzig: Vorstand Michael Faupel, Vorstandssprecher Dirk Thärichen und der neue Aufsichtsratsvorsitzende Horst Poldrack (von links).
 

Quelle: Björn Meine

Leipzig.  Die Konsumgenossenschaft Leipzig hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Der frühere Stadtwerke-Geschäftsführer Wolfgang Wille (73) wird durch den bisherigen Vizechef des Gremiums, Horst Poldrack, abgelöst. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag auf der Bilanzpressekonferenz für 2015 in der Zentrale in Plagwitz mit. Poldrack (65) ist promovierter Philosoph, war lange Jahre Coach und Berater, arbeitet jetzt als Prokurist bei der Leipziger RWS Gebäudeservice GmbH.

Zudem wurden drei neue Vertreter in den Aufsichtsrat durch die Vertreterversammlung der Genossenschaftsmitglieder gewählt: Neben Messe-Geschäftsführer Martin Buhl-Wagner sind das Monique Wagner (kaufmännische Leiterin bei der Schneider Mineralöl Meißen GmbH und frühere kaufmännische Leiterin beim Konsum Leipzig, nicht verwandt mit Martin Buhl-Wagner) und Matthias Hieke (Rechtsanwalt in der Leipziger Kanzlei Hager).

Die Arbeitnehmerseite entsendet den Betriebsratsvorsitzenden Ulf Hentzschel sowie die Mitarbeiterin Franziska Meißner in den Aufsichtsrat. Nicht mehr zum Gremium gehören neben Wolfgang Wille die bisherigen Aufsichtsräte Ulrich Franze und Olaf Langguth sowie bereits seit Längerem Helmut Külpmann, der nun als Generalbeauftragter für den Konsum arbeitet.

„Das Traditionsunternehmen Konsum Leipzig entwickelt sich derzeit zu einem modernen Nahversorger. Ich freue mich, diesen Kurs in den nächsten vier Jahren weiter begleiten zu dürfen“, sagte Pollack. Die Kette mit 882 Mitarbeitern und insgesamt 68 Filialen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen konnte nach einer im vergangenen Jahr begonnenen Umstrukturierung ihren Umsatz steigern. Er erhöhte sich um 1,1 Prozent auf 106,7 Millionen Euro. Das operative Betriebsergebnis lag bei 110.000 Euro. Die Anteilseigner erhalten drei Prozent Dividende.

Im ersten Quartal 2016 zeige der Trend mit einem Umsatzplus von vier Prozent weiter nach oben, erklärten die beiden Vorstände Dirk Thärichen und Michael Faupel. Bis zum Jahresende will Konsum 40 seiner Standorte erneuern und vier neue Filialen eröffnen.

Von bm/nöß

Leipzig, Industriestraße 85 51.32802 12.329817
Leipzig, Industriestraße 85
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
 
Branchentreff Handelsvertreter
12.12.2016, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Gründerabend
14.12.2016, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
11.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Neujahrsempfang - Gemeinsam für die Region
18.01.2017, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Gründerabend
25.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr