Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger „Ökolöwe" kritisiert Sachsens Verkehrsminister Morlok für Gigaliner-Vorstoß

Leipziger „Ökolöwe" kritisiert Sachsens Verkehrsminister Morlok für Gigaliner-Vorstoß

Die Leipziger Umweltgruppe „Ökolöwe" kritisiert Sachsens Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) für seinen Vorstoß zur Einführung von überlangen Lkw. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, habe man sich der europaweiten Kampagne „no mega trucks" angeschlossen.

Voriger Artikel
IWH-Chef Blum geht - Doppelspitze folgt
Nächster Artikel
Stadtwerke Leipzig sagen Stromriesen den Kampf an - 8KU will Milliarden investieren

Die 25 Meter langen "Gigaliner" sollen demnächst auch auf dem dichten, engen Straßennetz Deutschlands unterwegs sein. (Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Der Verkehrsminister hatte sich in der vergangenen Woche dafür ausgesprochen, die 25 Meter langen und bis zu 60 Tonnen schweren Lastzüge auch in Deutschland einzuführen. Ab 2012 sollen die sogenannten „Gigaliner" versuchsweise auf Straßen in elf Bundesländern unterwegs sein.

Tino Supplies, verkehrspolitischer Sprecher der „Ökolöwen" unterstellt Bundesverkehrsminister Ramsauer und Sven Morlok eine Salamitaktik. „In dem Versuch werden nur ausgewählte Routen von Gewerbegebieten an Autobahnen getestet." Man würde dann leicht zu der Erkenntnis kommen, die Riesen-Lkw seien unproblematisch. „Einer Zulassung für das gesamte Straßennetz stünde dann nichts mehr im Wege."

Die sächsische Staatsregierung führt als Argumente für die überlangen Lkw an, dass hiesigen Großspeditionen dadurch Wettbewerbsvorteile entstünden. Kritiker der Gigaliner argumentieren hingegen, dass mit diesen die Straßen weit höheren Belastungen ausgesetzt seien. Zudem würden die Mega-Trucks Transportaufkommen von der umweltfreundlicheren Schiene abziehen.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr