Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Telefonwerk SECM peilt neues Geschäftsfeld an

Leipziger Telefonwerk SECM peilt neues Geschäftsfeld an

Das Leipziger Siemens-Telefonwerk SECM peilt mit Hilfe einer Neuausrichtung in diesem Jahr wieder ein Ergebnis mit schwarzen Zahlen an. Als Service-Dienstleister und Auftragsfertiger werde sich das Unternehmen künftig für einen breiteren Markt öffnen, kündigte Geschäftsführer Jörg Friedrich am Donnerstag an.

Leipzig. Eine Analyse habe gute Chancen in diesem sogenannten Drittgeschäft ausgemacht. Das Unternehmen fertigt in Leipzig mit derzeit rund 380 Mitarbeitern Telefone und Netzwerkmodule - in erster Linie für Siemens. Am Donnerstag wurde das einmillionste Gerät der aktuellen Baureihe an die Kunden übergeben.

SECM produzierte bislang vor allem Siemens-Telefone auf einem nach eigener Ansicht langfristig schrumpfenden Markt. Die Zukunft liege daher in der Öffnung als Anbieter von sogenannten Electronic Manufacturing Services, also in der Auftragsfertigung, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr