Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Letzter Interconnex-Zug zwischen Leipzig und Warnemünde gefahren

Letzter Interconnex-Zug zwischen Leipzig und Warnemünde gefahren

An diesem Samstag ist zum letzten Mal der Interconnex zwischen Leipzig und Rostock-Warnemünde gefahren. Nach zwölf Jahren Betrieb wird die Verbindung mit dem blau-gelben Zug eingestellt.

Voriger Artikel
Gute Nachricht für Bahnkunden: EVG verzichtet bis in den Januar auf Streiks
Nächster Artikel
Verdi ruft zu dreitägigen Streiks bei Amazon an fünf Standorten auf

Auf dem Weg nach Warnemünde hat der letzte Interconnex am Samstag den oberen Bahnhof in Delitzsch durchquert.

Quelle: Alexander Prautzsch

Rostock/Leipzig. Wesentlicher Grund dafür sei die Billigkonkurrenz der Fernbusse.

Die Busunternehmen könnten wesentlich preisgünstiger kalkulieren, da sie im Gegensatz zum Interconnex keine Gebühren für die Streckennutzung tragen müssten. „Wir sind traurig, da hängt schon eine Menge Herzblut dran“, sagte eine Sprecherin des Betreibers Veolia am Freitag. Die 21 betroffenen Mitarbeiter erhalten Angebote für eine Beschäftigung in der Veolia-Gruppe. Die Waggons werden bei der Nord-Ostsee-Bahn in Schleswig-Holstein eingesetzt.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr