Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Marketing Club Leipzig setzt auf Facebook und Xing: "Zukunftsoffensive hat begonnen"

Marketing Club Leipzig setzt auf Facebook und Xing: "Zukunftsoffensive hat begonnen"

Der Marketing Club Leipzig hat jetzt offiziell sein neues Domizil im Haus der Leipziger Verkehrsbetriebe bezogen. "Unsere Zukunftsoffensive hat begonnen", sagt Präsident Georg Donat.

Voriger Artikel
Amazon sucht in Leipzig 2800 Saisonarbeitskräfte – Stundenlohn deutlich unter West-Niveau
Nächster Artikel
FDP-Fraktion fordert Stopp des „ideologischen“ Kampfes gegen Outletcenter Wiedemar

Georg Donat (l.), Präsident des Marketing Club Leipzig, und LVB-Geschäftsführer Ulf Middelberg enthüllen die Tafel am neuen Domizil.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Stärker als bisher wolle man als Wirtschaftsclub auftreten und Qualität in den Schwerpunkten Vertrieb, Marketing und Unternehmensführung zeigen. Vor allem leitet der Club aber einen Generationenwechsel ein: Mehr Mitglieder sollen kommen, und jünger dürfen sie sein. "Deshalb verstärken wir die Social-Media-Aktivitäten", so Donat.

Geplant sind ein Auftritt in den Netzwerken Facebook und Xing. Hier will der Marketing Club Leipzig nicht nur Wirtschaftsthemen posten, auf Veranstaltungen und Workshops aufmerksam machen, sondern die Entscheider zwischen 30 und 40 Jahren auch zur Kommunikation einladen. "Wir wissen, dass das nur gelingen kann, wenn man täglich präsent ist", sagte Donat gegenüber LVZ-Online. Deshalb hat der Club Experten ins Boot geholt. Schon am 30. September soll der Club in der Social-Media-Welt sein neues Gesicht zeigen.

Mitgliederwerbung soll weiterhin aber auch auf der persönlichen Ebene funktionieren. Rund 330 Wirtschaftsvertreter der Region gehören derzeit zum Marketing Club Leipzig. Zu den Veranstaltungshöhepunkten der kommenden Monate zählte Donat eine Unternehmerreise nach Linz und Wien sowie einen Vortrag zum hiesigen Mittelstand, den der ehemalige sächsische Ministerpräsident Kurt Biedenkopf halten wird.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr