Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach 45 Jahren Arbeit gehen Tausende Sachsen mit 63 in Rente

Nach 45 Jahren Arbeit gehen Tausende Sachsen mit 63 in Rente

Ruhestand mit 63 bei voller Rente. Diesem Angebot können viele ältere Arbeitnehmer nicht widerstehen. Allein von Juli bis Dezember 2014 gab es mehr als 13.000 Anträge bei der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland.

Die Rente mit 63 ist in Sachsen beliebt.

Quelle: dpa

Leipzig. Die abschlagsfreie Rente mit 63 ist in Sachsen gefragt. „Das Interesse ist groß“, sagte Ursula Wächter, Sprecherin der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland in Leipzig. Seit dem 1. Juli 2014 können Arbeitnehmer in Deutschland, die mindestens 45 Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt haben, ohne Einbuße bei ihrer gesetzlichen Altersrente vorzeitig in den Ruhestand gehen. Von Juli bis Dezember vergangenen Jahres seien 13 028 entsprechende Anträge von Versicherten aus Sachsen eingegangen, sagte Wächter. 

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen seien es insgesamt 26 728 gewesen. Bis Ende des Jahres 2014 seien 21 290 dieser Anträge bewilligt worden. In bis dahin nur 251 Fällen gab es den Angaben zufolge Ablehnungen, weil die erforderlichen 45 Jahre Beitragszeit noch nicht zusammengekommen waren. 

Der Trend halte unvermindert an, so Wächter. Von Januar bis Ende Mai dieses Jahres hätten 5106 Versicherte aus Sachsen die abschlagsfreie Rente mit 63 beantragt. In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen insgesamt seien es 10 785 neue Anträge gewesen. In dem Zeitraum wurden für die drei Länder 12 004 Anträge, die teilweise noch aus dem Vorjahr stammten, bewilligt und weitere 102 abgelehnt. 

Den Angaben zufolge hat die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland mehr als zwei Millionen Versicherte, das macht etwa die Hälfte der Rentenversicherten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aus. Andere Arbeitnehmer sind bei der Deutschen Rentenversicherung Bund beziehungsweise bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See versichert. Beide schlüsseln die Zahl der Anträge auf eine abschlagsfreie Rente mit 63 jedoch nicht für die einzelnen Länder auf.

Bei der Deutschen Rentenversicherung Bund beispielsweise sind bis Ende April insgesamt 300 000 Anträge eingegangen, bis Ende des vergangen Jahres seien 136 000 bewilligt worden, sagte ein Sprecher.  Einer Studie des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg zufolge sind bundesweit derzeit knapp 11,4 Prozent der Betriebe von der Renten-Neuregelung betroffen. Das heißt, dort ist bereits jeweils mindestens ein Mitarbeiter mit 63 ohne Abschlag in Rente gegangen. 

Am stärksten nutzen dem IAB zufolge Mitarbeiter im öffentlichen Dienst die Möglichkeit der abschlagsfreien Rente mit 63. Dort sei fast jede dritte Behörde vom vorzeitigen Ruhestand von Mitarbeitern betroffen. Groß sei die Nachfrage auch in den Belegschaften von Wasserversorgungsbetrieben (28,7 Prozent) und Abfallentsorgern (26,2 Prozent) sowie in der Industrie (rund 26 Prozent).

LVZ

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
 
Branchentreff Handelsvertreter
12.12.2016, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Gründerabend
14.12.2016, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
11.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Neujahrsempfang - Gemeinsam für die Region
18.01.2017, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Gründerabend
25.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr