Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Papierfabrik Golzern gibt nach Hochwasser den Standort auf

Papierfabrik Golzern gibt nach Hochwasser den Standort auf

Nach der zweiten Überflutung binnen elf Jahren gibt das erste Unternehmen an der Mulde seinen Standort auf. Die Papierfabrik Golzern östlich von Grimma schließt angesichts des erneuten Millionenschadens.

Voriger Artikel
Leipzig und sein Umland wollen gemeinsam Touristen aus der ganzen Welt anlocken
Nächster Artikel
BMW nimmt am Leipziger Werk vier neue Windräder in Betrieb

Papiefabrik Golzern.

Quelle: Volkmar Heinz

Grimma. Nach vierwöchiger Bedenkzeit habe er sich entschlossen, die Produktion auslaufen zu lassen, sagte Geschäftsführer Stephan Schröter.

„Wir müssen damit rechnen, dass wir immer wieder überflutet werden.“ Den 65 Mitarbeitern der traditionsreichen Papierfabrik werde er kündigen. Die Stadt Grimma habe ein autobahnnahes, hochwassersicheres Grundstück im Gewerbegebiet Mutzschen angeboten, sagt Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos). Rund um seine Stadt ist ihm kein weiteres Unternehmen bekannt, dass nach der Flut den Standort aufgibt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr