Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Sicherer Energieträger": Leipziger VNG setzt auf eigene Gas- und Ölförderung

"Sicherer Energieträger": Leipziger VNG setzt auf eigene Gas- und Ölförderung

Der Gasimporteur VNG - Verbundnetz Gas AG setzt weiter auf die eigene Erkundung und Förderung von Gas und Öl. Mit den Tochtergesellschaften VNG Norge und VNG Danmark sei der Konzern in Norwegen seit 2006 und in Dänemark seit 2010 erfolgreich auf der Suche nach und der Produktion von Kohlenwasserstoffen.

Voriger Artikel
Flughafen Leipzig/Halle stellt auf Sommerflugplan um - 40 Sonnenziele
Nächster Artikel
Leipziger Siemens-Werker kämpfen um ihre Jobs

VNG in Leipzig

Quelle: André Kempner

Leipzig. Das sagte der zuständige VNG-Vorstand Michael Ludwig. So sei zuletzt im Dezember 2012 auf dem Norwegischen Kontinentalschelf gefunden worden. „Die Produktion von Gas und Öl gibt uns die Möglichkeit, unser Einkaufsportfolio zu optimieren. Wir sind dadurch in der Beschaffung flexibler und stärken unsere Unabhängigkeit gegenüber den Lieferanten“, sagte Ludwig.

Die Produktion von Gas und Öl werde eines Tages eine wichtige Ertragssäule von VNG sein. Ziel sei es, die Produktion so auszuweiten, dass künftig ein bedeutender Teil des Erdgases für den Handel aus eigenen Quellen kommt. Früher war bei VNG einmal von zehn Prozent des Absatzes die Rede gewesen, von so konkreten Zielvorgaben sei man aber abgerückt.

Vorrangiges Ziel sei die Förderung von Gas, das naturgemäß häufig gemeinsam mit Öl in einer Lagerstätte vorkomme. Die Exploration und Produktion gehöre mit dem Handel, dem Transport und der Speicherung von Erdgas zum Kerngeschäft der VNG. „Entlang dieser Wertschöpfungskette wollen wir weiter wachsen, um den Markterfolg der VNG zu sichern und auszubauen“, betonte Ludwig.

Wie anderen in der Branche macht auch VNG der Preisdruck auf den Märkten zu schaffen. 2011 war der Konzern tief in die roten Zahlen gerutscht. Das Unternehmen musste damals draufzahlen: Im Jahr 2011 lag der Einkaufspreis für Erdgas aus den langfristigen Lieferverträgen über den Marktpreisen. Erdgas bezieht VNG hauptsächlich aus Russland, von norwegischen Partnern und aus Deutschland.

phpYBiBS520130401104419.jpg

VNG-Vorstand Michael Ludwig.

Quelle: André Kempner

Im Jahr 2012 förderte VNG in Norwegen rund 24 Millionen Kubikmeter Gas und produzierte rund 45 000 Tonnen Öl. Eine Menge, die insgesamt aber noch nicht reicht, um auch nur die Kosten zu decken. „Wir wollen VNG Norge dahin bringen, dass sie eines Tages selbstständig und profitabel arbeiten kann“, sagte Ludwig. Die Investitionen im Jahr 2012 bezifferte er mit einem zweistelligen Millionenbetrag.

Aktuell halten die VNG-Töchter Anteile an 34 norwegischen und zwei dänischen Lizenzen, bei zehn davon sind sie Betriebsführer. Im Rahmen von Beteiligungen an drei Feldern werden Gas und Öl gefördert. Nach Angaben von Ludwig gibt es derzeit sechs deutsche Unternehmen, die im Ausland in der Erdgas- und Erdölproduktion aktiv sind. Im Jahr 2010 rangierte VNG bei der Erdgasförderung an fünfter Stelle. Spitzenreiter ist VNG-Aktionär Wintershall.

Trotz der in Deutschland verkündeten Energiewende glaubt Ludwig, dass sich Investitionen in neue Abbaufelder lohnen. „Gas und Öl werden nach wie vor neben den Erneuerbaren eine wesentliche Rolle im Energiemix in Deutschland spielen“, sagte er. Abgesehen von Deutschland würde die Nachfrage nach Gas und Öl dauerhaft weltweit steigen. Vor allem Gas sei noch sehr lange verfügbar und damit ein sicherer Energieträger. Er sehe VNG für die Zukunft sehr gut aufgestellt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr