Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streiks im Einzelhandel dauern an – Verdi fordert höhere Löhne

Tarifstreit Streiks im Einzelhandel dauern an – Verdi fordert höhere Löhne

Die Streiks im Einzelhandel in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt werden am Samstag fortgesetzt. Verdi fordert bessere Arbeitsbedingungen und sechs Prozent mehr Lohn.

Beschäftigte des Einzelhandels, hier bei einer Veranstaltung im Juni in Magdeburg, streiken weiter.

Quelle: dpa

Leipzig - . Die Streiks im Einzelhandel in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt werden am Samstag fortgesetzt. Wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte, treten Angestellte von Kaufland, H&M, Ikea, Obi, Edeka, Esprit und Netto in den Ausstand. Bereits in den vergangenen Tagen wurde gestreikt. Verdi fordert bessere Arbeitsbedingungen und sechs Prozent mehr Lohn. Die Arbeitgeber boten bisher vom 1. August an 1,5 Prozent und von Juni 2018 an nochmals ein Prozent mehr Geld.

Von LVZ

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr