Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Studie: Jeder vierte Ostdeutsche arbeitet für weniger als 8,50 Euro

Studie: Jeder vierte Ostdeutsche arbeitet für weniger als 8,50 Euro

Jeder vierte abhängig Beschäftigte in Ostdeutschland hat im Jahr 2011 weniger als 8,50 Euro pro Stunde verdient. Im Westen waren es knapp 12 Prozent, wie das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Halloren Schokoladenfabrik baut Export aus: Umsatz steigt auf 90 Millionen Euro
Nächster Artikel
Offizin Andersen Nexö feilt an Sanierungskonzept - Stellenabbau droht auch in Zwenkau

Archivbild

Quelle: dpa

Halle. Mit weniger als 10 Euro brutto pro Stunde hätten 38 Prozent der ostdeutschen Arbeitnehmer auskommen müssen.

Der Studie zum Jahr 2011 zufolge - aktuellere Daten lägen nicht vor - arbeitete im Westen jeder Fünfte für weniger als 10 Euro. Die Daten basieren auf dem sozio-ökonomischen Panel (Soep), eine seit 1984 wiederholte, umfassende Befragung von mehr als 20 000 Menschen zu ihren Lebensverhältnissen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr