Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Teures Leipzig: Bis zu 35 Prozent Unterschied bei Gas- und Strompreisen

Teures Leipzig: Bis zu 35 Prozent Unterschied bei Gas- und Strompreisen

Die aktuellen Strom- und Gaspreise variieren in den deutschen Großstädten um bis zu 35 Prozent. Eine vierköpfige Familie, die jährlich 4000 Kilowattstunden Strom und 20.000 Kilowattstunden Gas verbraucht, könnte je nach Wohnort bis zu 630 Euro einsparen, teilt das Verbraucherportal Toptarif.

Berlin/Leipzig. de in Berlin mit. Die Tarifexperten haben in den 100 größten deutschen Städten die günstigsten Tarife der örtlichen Grundversorger ermittelt und ihnen die günstigsten Tarife alternativer Anbieter gegenübergestellt.

Die günstigsten Strom- und Gastarife liegen laut der Untersuchung in Ballungszentren im Südwesten Deutschlands: in Frankfurt/Main, Stuttgart, Ludwigsburg und Reutlingen. Dort werden jährlich zwischen 250 und 311 Euro weniger gezahlt als im Mittel aller Großstädte. Wesentlich teurer ist die Versorgung in Ostdeutschland: in Leipzig, Cottbus und Gera. Überdurchschnittlich teure Tarife gibt es aber auch in westdeutschen Städten wie Hanau, Duisburg und Fürth.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr