Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unister-Prozess verzögert sich – Ankläger wollen Verfahren ausweiten

Beschwerde eingelegt Unister-Prozess verzögert sich – Ankläger wollen Verfahren ausweiten

Leipzigs Wirtschaftsstrafprozess des Jahres verzögert sich. Angeklagt sind drei aktuelle und ehemalige Manager des Internetunternehmens Unister. Auftakt sollte am 28. April am Landgericht Leipzig sein. Jetzt ist der Terminplan hinfällig.

Wartet auf den Beginn seines Prozesses: Unister-Gründer Thomas Wagner.
 

Quelle: Andre Kempner

Leipzig.  Weil die Wirtschaftsstrafkammer nicht alle Anklagepunkte zur Verhandlung zugelassen hatte, legte die Generalstaatsanwaltschaft Dresden Beschwerde ein. „Darüber muss nun das Oberlandesgericht entscheiden“, sagte der Sprecher des Landgerichts, Hans Jagenlauf. Wann die Richter in Dresden entscheiden, ist noch offen.

Klar ist allerdings, dass die Organisation des Prozesses wieder von vorn beginnt. Die Wirtschaftsstrafkammer unter Vorsitz von Richter Volker Sander hatte schon 21 Verhandlungstage bis kurz vor Heiligabend festgelegt. „Diese Termine konnten die beteiligten Rechtsanwälte jetzt nicht weiter blocken“, berichtete Jagenlauf. Alle Beteiligten müssen sich nach der Entscheidung des OLG neu verständigen.

Fragen und Antworten: Darum geht es im Prozess gegen Unister

Möglicherweise wird das Verfahren auch mit einer zweiten Anklage verbunden und der Prozess damit noch vergrößert. Bis jetzt müssen sich Unister Geschäftsführer Thomas Wagner, der ehemalige Finanzchef Daniel Kirchhof und der frühere Finanzchef der Unister-Tochter Travel24, Thomas Gudel, wegen unerlaubten Betreibens von Versicherungsgeschäften und Steuerhinterziehung verantworten.

In einer weiteren Anklage werfen die Ermittler den drei Managern und dem einstigen Leiter des Unister-Flugbereichs, Holger Friedrich, den Verkauf von Flugtickets zu überhöhten Preisen vor.

Außerdem könnte das OLG noch einen den Vorwurf der unerlaubten Werbung für den Prozess zulassen.

Von Matthias Roth

Aktuelle Informationen über Unister erhalten Sie in unserem Themenspecial.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
 
Branchentreff Handelsvertreter
12.12.2016, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Gründerabend
14.12.2016, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
11.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Neujahrsempfang - Gemeinsam für die Region
18.01.2017, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Gründerabend
25.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr