Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verbraucherzentrale Sachsen wirft Banken Versäumnisse vor

Aufklärung zu Dispokrediten Verbraucherzentrale Sachsen wirft Banken Versäumnisse vor

Nach Meinung der Verbraucherzentrale Sachsen informieren Kreditinstitute auf ihren Internetseiten nur ungenügend zu ihren Dispokrediten. Um zum Beispiel an Infos zum Sollzinssatz zu gelangen, sei oft eine intensive Suche nötig.

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Die Verbraucherzentrale Sachsen hat bei Banken und Sparkassen in puncto Aufklärung zu Dispokrediten im Internet Versäumnisse ausgemacht. Als Grundlage für diese Erkenntnisse führt die Organisation eine Sonderuntersuchung im Rahmen des Projektes „Marktwächter Finanzen“ an.

Insbesondere die Angaben, die die Unternehmen zu den Krediten im Netz veröffentlichen, wie sie sich von den Kunden finden lassen und wie verständlich sie sind, wurden unter die Lupe genommen. Die meisten Banken und Sparkassen veröffentlichten zwar die Höhe des Sollzinssatzes im Internet, hieß es. Wo sich die Infos genau finden ließen, variiere aber stark je nach Unternehmen.

„Verbraucher müssen auf den Seiten der Anbieter intensiv suchen, um elementare Informationen zu Dispositionskrediten zu finden“, erklärte Carmen Friedrich, Leiterin der Sonderuntersuchung. In diesem Punkt schlossen insbesondere die Genossenschaftsbanken schlechter ab als zum Beispiel die Sparkassen.

"Regeln oft unverständlich, ungenau oder beliebig"

Bei nur zehn Prozent der Konten fanden sich Daten zu den genauen Terminen, wann Zinsanpassungen vorgenommen werden. Konkrete Regeln zu den Umständen von Sollzinsanpassungen wiesen nur ein Fünftel der Konten auf. Die Verbrauchzentrale monierte auch, dass die Regeln oft unverständlich, ungenau oder beliebig seien.

Verbraucher müssten aber die Höhe des Sollzinssatzes und seine Veränderungen nachvollziehen können, forderte Dorothea Mohn vom Bundesverband der Verbraucherzentralen. Nur so könnten sie den Dispositionsrahmen bewusst nutzen und die Konditionen für den Kredit zum Entscheidungskriterium werden. „Von einer Preistransparenz beim Dispokredit sind wir aktuell weit entfernt, deshalb brauchen wir hierzu konkrete gesetzliche Regelungen“, so Mohn abschließend.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr