Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Windenergieverband verlangt Ausstieg aus Atomstrom

Windenergieverband verlangt Ausstieg aus Atomstrom

Der Windenergieverband Sachsen fordert angesichts der dramatischen Ereignisse um das Atomkraftwerk im japanischen Fukushima von der Bundesregierung eine konsequente Energiewende.

Voriger Artikel
Stichwort: Das Autoland Sachsen
Nächster Artikel
Ehemaliges Quelle-Versandzentrum verkauft - Chance, "hunderte Arbeitsplätze zu schaffen"
Quelle: dpa

Leipzig. Das Aussetzen der Laufzeitverlängerung und die zeitweise Abschaltung von Atomkraftwerken könne nur ein erster Schritt sein, betonte der sächsische Landesvorsitzende des Bundesverbandes Windenergie, Prof. Martin Maslaton, am Donnerstag. Die Laufzeitverlängerung müsse komplett vom Tisch.

Bereits 2020 könnten 47 Prozent der Stromversorgung aus Erneuerbaren Energien gesichert werden. Die Erneuerbaren könnten Atomkraft problemlos ersetzen, betonte Maslaton. Er forderte von der sächsischen Landesregierung eine Novelle des Gesetzes zur Raumordnung und Landesplanung. Erneuerbare Energien müssten bevorzugt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr