Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Winkel am Bildermuseum:Neuigkeiten auf allen drei Baustellen

Rohbau fertig Winkel am Bildermuseum:Neuigkeiten auf allen drei Baustellen

Bei der Winkelbebauung am Leipziger  Museum der Bildenden Künste gibt es mehrere Neuigkeiten. Der Frankfurter Projektentwickler Benchmark hat jetzt den Rohbau für das Gebäudeensemble an der Ecke Brühl/Reichsstraße fertiggestellt - und zugleich das ganze Vorhaben an eine Investmentgesellschaft der Bank BNP Paribas Real Estate verkauft.

Der Rohbau für die beiden künftigen Ibis-Hotels an der Ecke Brühl/Reichsstraße ist jetzt geschafft. Zugleich hat der Investor das Projekt an eine Bank verkauft.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die beiden Siebengeschosser werden je ein Hotel der französischen Accor-Gruppe aufnehmen: ein Ibis-Hotel mit 125 Zimmern und ein Ibis-Budget mit 169 Zimmern, so Benchmark-Chef Götz Hufenbach. Hinzu kommen 78 Stellplätze in einer zweigeschossigen Tiefgarage, die die Firma Apcoa betreibt, sowie eine 300 Quadratmeter große Handelsfläche am Brühl. "Die Eröffnung der Hotels soll im Frühsommer 2016 erfolgen", erklärte Hufenbach. "Wir investieren hier über 20 Millionen Euro. Die bautechnischen Voraussetzungen waren nicht einfach, insbesondere die Beseitigung einer bislang nicht bekannten Bunkeranlage hat hohes bautechnisches Können abverlangt", erinnerte er. Inzwischen sei Benchmark aber sowohl mit dem Fortgang der Bauarbeiten als auch mit dem Investment recht zufrieden.

Noch etwas schneller ging es gleich nebenan beim künftigen Aderhold-Haus. Wie Roland Kober vom Investor Meridian gegenüber der LVZ sagte, soll dieser Neubau (er schließt an den Winkel vom Stadtgeschichtlichen Museum in der Reichsstraße an) im November fertiggestellt werden. Der Fünfgeschosser ohne Tiefgarage wird dann zum Sitz der Anwaltskanzlei Aderhold (derzeit in der Prager Straße). Ins Erdgeschoss zieht auf 320 Quadratmetern ein Laden ein.Dort habe sich Meridian noch nicht zwischen verschiedenen Interessenten entschieden. "Die Spanne reicht von einem Textil- über ein Taschengeschäft bis zu einem sehr bekannten Friseursalon", erläuterte Kober. Finanziert wurde der 4,5 Millionen Euro teure Neubau mit einer basaltfarbenen Natursteinfassade und viel Glas durch die Volksbank Leipzig.

Schließlich fiel soeben eine wichtige Entscheidung für den vierten und letzten Museumswinkel, der ab dem ersten Quartal 2016 an der Ecke Brühl/Katharinenstraße entstehen soll. Der Erfurter Projektentwickler OFB teilte auf seiner Internetseite mit, dass er sich für dieses Gebäudeensemble mit dem Namen Bernstein-Carré nach reiflicher Überlegung gegen eine Nutzungsvariante als Hotel (175 Zimmer) entschieden habe. Stattdessen werde es nun ein Wohn-, Büro- und Geschäftshaus, wie es sich das Baudezernat gewünscht hatte. Der Architekturentwurf vom Leipziger Büro KLM nimmt Bezug auf die für die City typischen, historischen Messe-Paläste. Eröffnungstermin für das über 20 Millionen Euro teure Vorhaben: Mitte 2017.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 19.08.2015
Rometsch, Jens

 
Branchentreff Handelsvertreter
12.12.2016, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Gründerabend
14.12.2016, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
11.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Neujahrsempfang - Gemeinsam für die Region
18.01.2017, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Gründerabend
25.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr