Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zweiter Tag der Modell-Hobby-Spiel in Leipzig: Spiele-Grafiker ausgezeichnet

Zweiter Tag der Modell-Hobby-Spiel in Leipzig: Spiele-Grafiker ausgezeichnet

Während sich am Freitag auf der Modell-Hobby-Spiel wieder tausende Besucher durch die Hallen der Neuen Messe in Leipzig drängten, wurde auch der Spielegrafikpreis Graf Ludo 2013 vergeben.

Voriger Artikel
Wirtschaftsreise: Memphis und Leipzig fixieren strategische Kooperation
Nächster Artikel
Schwarz, Rot, Gold am Silberfaden - Leipziger Firma bietet Koalitionskette an

Michael Menzel (r.) ist in Leipzig für seine Arbeit an „Die Legenden von Andor“ mit dem Spielegrafikpreis Graf Ludo 2013 ausgezeichnet worden.

Quelle: Leipziger Messe

Leipzig. In der Kategorie „Beste Familienspielgrafik“ erhielt Michael Menzel die Auszeichnung für „Die Legenden von Andor“. Er hatte nicht nur die Idee zu dem Fantasy-Brettspiel, sondern gestaltete auch Cover, Landkarte und die einzelnen Elemente.

„Da steckt sein ganzen Herzblut drin“, urteilte die Jury über Menzels Werk. Das Spielbrett sei „ganz großes Kino“, biete eine „gewaltige, gekonnte Perspektive“. Das Szenario ziehe die Spieler immer wieder sofort ins Geschehen hinein.

In „Die Legenden von Andor“ schlüpfen die Spieler in die Rollen von Zwergen, Bogenschützen, Zauberern und Kriegern. Sie arbeiten zusammen, um gegen böse Mächte und Kreaturen zu bestehen. Zug um Zug erhalten sie neue Aufgaben, um das Land Andor zu beschützen.

Der zweite Graf Ludo ging am Freitag an Rolf Vogt. Er wurde in der Rubrik „Beste Kinderspielgrafik“ für seine Arbeit an „Die verzauberten Rumpelriesen“ ausgezeichnet. Seine Umsetzung bewertete die Jury als lebendig und locker. Sie wirke „spontan – und für ein Kinderspiel überraschend anders“. In „Die verzauberten Rumpelriesen“ müssen die Spieler kleine unter Blättern versteckte Wutzel finden, ohne die schlafenden Riesen zu wecken.

Der Grafikpreis Graf Ludo wurde zum fünften Mal von der Leipziger Messe vergeben. Er ist mit 1000 Euro dotiert. Die beiden Grafiker Menzel und Vogt hatten die Auszeichnung bereits 2011 beziehungsweise 2010 erhalten. Die Freizeitmesse Modell-Hobby-Spiel ist noch bis zum Sonntag geöffnet.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr