Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
enviaM-Chef: Einheitliche Netzentgelte beim Strom ungerecht

enviaM-Chef: Einheitliche Netzentgelte beim Strom ungerecht

Der Vorstandschef des Energieversorgers envia Mitteldeutsche Energie AG aus Chemnitz, Tim Hartmann, hat sich gegen bundeseinheitliche Netzentgelte ausgesprochen.

Voriger Artikel
Deutsche Post DHL steigt bei „1000 Jahre Leipzig“ als Platinsponsor ein
Nächster Artikel
Warnstreiks bei der Post - auch Brief- und Paketzentren in Dresden und Leipzig betroffen

Rund 52 Prozent des Strompreises machen heute Steuern und Abgaben aus.

Quelle: Jens Büttner

Chemnitz. Das würde die Stromkunden im Osten auf lange Sicht zusätzlich belasten, sagte er am Donnerstag. „Das wäre ungerecht.“

Die Strompreise seien im Osten schon jetzt deutlich höher. Die Gewinnung erneuerbarer Energie sei dort weiter vorangetrieben, die Stromnetze weiter ausgebaut worden. Diese Investitionen würde über die Entgelte nun selbst bezahlt. Bei bundeseinheitliche Netzentgelten, müssten die Menschen im Osten auch für den Energieumbau im Westen aufkommen. „Das kann nicht sein.“

Laut Hartmann hat die vom Bund in diesem Jahr geplanten Neuregelung von Anreizen für Verteilnetzbetreiber und der Netzentgelte für Ostdeutschland grundlegende Bedeutung. Netzbetreiber mit viel erneuerbarer Energie brauchten bessere Investitionsbedingungen. Mehrbelastungen seien dabei aber zu berücksichtigen. Es sei auch denkbar, etwa die Betreiber der alternativen Energieanlagen an den Netzausbaukosten zu beteiligen.

Die enviaM-Gruppe versorgt in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg rund 1,4 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. (dpa)

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
 
Branchentreff Handelsvertreter
12.12.2016, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Gründerabend
14.12.2016, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
11.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Neujahrsempfang - Gemeinsam für die Region
18.01.2017, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Gründerabend
25.01.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr