Menü
Anmelden
Nachrichten Das „Sonnenblumenhaus“ in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Das „Sonnenblumenhaus“ in Rostock

Damals – Bürgerkriegsähnliche Szenen: Vor allem Jugendliche griffen die Asylbewerberunterkunft und ein Vietnamesen-Wohnheim mit Steinen und Molotowcocktails an. Zahlreiche Anwohner unterstützten die Randalierer durch Applaus. Die unteren Etagen des „Sonnenblumenhauses“ brannten aus.

Quelle: imago stock&people

Damals – Bürgerkriegsähnliche Szenen: Vor allem Jugendliche griffen die Asylbewerberunterkunft und ein Vietnamesen-Wohnheim mit Steinen und Molotowcocktails an. Zahlreiche Anwohner unterstützten die Randalierer durch Applaus. Die unteren Etagen des „Sonnenblumenhauses“ brannten aus.

Quelle: imago stock&people

Damals – Bürgerkriegsähnliche Szenen: Vor allem Jugendliche griffen die Asylbewerberunterkunft und ein Vietnamesen-Wohnheim mit Steinen und Molotowcocktails an. Zahlreiche Anwohner unterstützten die Randalierer durch Applaus. Die unteren Etagen des „Sonnenblumenhauses“ brannten aus.

Quelle: imago stock&people
Leipzig

20 Bilder - Statistisches Jahrbuch 2018

Nachrichten

6 Bilder - Tierische Funde am Mekong

Region

2 Bilder - Hallenbrand in Störmthal

Sportbuzzer

22 Bilder - Leipzig feiert Tanzsportfestival

Mitteldeutschland

4 Bilder - Terror-Razzia gegen Rechtsextreme aus Chemnitz

Region

34 Bilder - Stadtfest Grimma