Menü
Anmelden
Nachrichten Der Champion des Boxsports tritt ab

Der Champion des Boxsports tritt ab

Wladimir Klitschko auf dem Zenit seines Erfolges, der noch lange andauern sollte. 2010 verteidigte er seine Titel der IBF, WBO und IBO im Schwergewichtsboxen gegen Eddie Chambers in Düsseldorf.

Quelle: AP

Diese Niederlage besiegelte sein Karriere-Ende: Am 29. April 2017 verlor Wladimir Klitschko im WBA-Super-WM Schwergewicht gegen den Titelverteidiger Anthony Joshua. Der Ukrainer unterlag nach technischem K.O. in der elften Runde.

Quelle: dpa

Seine vielleicht schwerste Niederlage war der Kampf gegen den Briten Tyson Fury. Am 28. November 2015 unterlag Klitschko in Düsseldorf und verlor nach neun Jahren alle seine vier Weltmeistertitel.

Quelle: AFP

Einstecken musste der Boxer schon früh. Die Jahre 2003 und 2004 gelten als seine Krise. So unterlag er 2004 in Las Vegas seinem Gegner Lamon Brewster nach fünf Runden durch Technisches K.O.

Quelle: EPAEPA

2007 trat Klitschko in der Mannheimer SAP-Arena gegen den US Amerikaner Ray Austin an. Klitschko gewann den Kampf in der zweiten Runde durch K.O.

Quelle: dpadpa
Nachrichten

7 Bilder - Macron auf Staatsbesuch bei Trump

Nachrichten

23 Bilder - Baby Nummer drei

Leipzig

14 Bilder - Kinderlauf beim Leipzig Marathon

Leipzig

14 Bilder - Kinderlauf beim Leipzig Marathon

Sportbuzzer

8 Bilder - Handbikes beim Leipzig Marathon

Region

27 Bilder - Landesschützentag in Borsdorf

Nachrichten

15 Bilder - Kleinstadt Ostritz

Mitteldeutschland

55 Bilder - Ostritz - der zweite Tag

Mitteldeutschland

26 Bilder - Ostritz - Tag eins

Nachrichten

6 Bilder - Das war Star-DJ Avicii

Anzeige